Lokalsport: Hartings Comeback nach drei Kreuzbandrissen

Lokalsport : Hartings Comeback nach drei Kreuzbandrissen

Frauenfußball: Sie wird allerdings nicht mehr für die Niederrheinligisten spielen, sondern dem Trainerstab angehören.

Nele Harting ist zurück beim SV Budberg. Ein Jahr nach ihrem dritten Kreuzbandriss und dem damit verbundenen Karriereende wird die 27-Jährige den neuen Trainer Jürgen Raab im Betreuerstab der Niederrheinliga-Fußballerinnen unterstützen. Sie soll die Frauen vor allem athletisch für die kommende Saison fit machen.

Vor einem Jahr hätte Harting nicht gedacht, dass sie so schnell wieder bei ihrem Heimatverein SVB tätig sein würde. Zu tief saß die Enttäuschung über die erneute schwere Verletzung im rechten Knie und den Abschied vom aktiven Fußball. Nach einem Jahr Abstand ist sie nun bereit, als Co-Trainerin wieder ein Teil der Mannschaft zu werden. "Ich werde die Montagseinheiten leiten und schauen, ob die andere Seite des Fußballs etwas für mich ist", möchte die Lehramts-Sportstudentin es langsam angehen.

Die Leitung der Übungen ohne Ballkontakt boten sich für Harting an. "Da werde ich nicht verführt, selbst wieder zu spielen", meint sie mit einem Lächeln und erklärt: "Mir geht es mittlerweile so super, dass ich selbst am liebsten wieder auf dem Platz stehen würde." Durch ihren Ehrgeiz und einen reibungslosen Heilungsverlauf ist die ehemalige Flügelspielerin auf der linken Außenbahn erstaunlich schnell wieder auf die Beine gekommen.

Trotz ihrer guten Verfassung sei eine Rückkehr auf den Platz ausgeschlossen. "Man soll das Glück nicht herausfordern. Wenn das Kreuzband noch einmal reißt, bin ich möglicherweise auch beim normalen Laufen beeinträchtigt." Daher ist Harting nun auf die neue Aufgabe gespannt. "Ich habe Lust, wieder etwas zu machen und von Jürgen zu lernen". Gleichzeitig freut sich die angehende Sportlehrerin auch darauf, ihren ehemaligen Mannschaftskolleginnen etwas beizubringen und sie physisch aufzubauen. Die Distanz dafür sei groß genug. "Die Mannschaft hat sich im letzten Jahr verändert. Auch bringen alle genug eigene Disziplin mit", ist sich Harting sicher.

(sfk)