Handball-Bezirksliga: TuS Xanten verliert bei TV Kapellen II

Handball-Bezirksliga : TuS Xanten verschenkt möglichen Sieg bei Kapellen II

Eine Viertelstunde sieht alles nach einem Erfolg für das Team von Coach Falko Gaede aus. Doch danach werfen zwei einfache Fehler des TuS völlig aus der Bahn.

(pm) Die Bezirksliga-Handballer des TuS Xanten haben einen möglichen Auswärtssieg beim TV Kapellen II leichtfertig vergeben. Nach guter Anfangsphase verloren die Spieler von Falko Gaede Mitte der ersten Halbzeit den Faden und unterlagen letztlich verdient mit 23:27(13:12).

Dabei sah in der Anfangsviertelstunde alles danach aus, als ob die TuS-Akteure einen ungefährdeten Sieg einfahren könnten. Mit 7:3 lagen die Xantener in Front, „die Kapellener hatten bis dahin kaum eine Chance“, berichtet Gaede. Doch dann ließen sich seine Spieler durch zwei eigene Fehler völlig aus der Bahn werfen, die Hausherren warfen vier Tore in Folge. „Von da an war es ein Spiel auf Augenhöhe, wir haben Kapellen dann am Geschehen teilhaben lassen“, sagt Gaede.

Eine knappe Führung konnte noch in die Pause gerettet werden. Doch nach dem Seitenwechsel lief weiterhin nichts beim TuS zusammen. Die Gastgeber wirkten freier im Kopf und überlegter in ihren Aktionen. Spätestens beim 24:19 in der 50. Minute war die Vorentscheidung gefallen. „Wir haben noch versucht, die Wende zu schaffen. Aber insgesamt konnten wir nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen“, so Gaede nach der Partie.

Der TuS liegt nach dieser Niederlage auf dem sechsten Tabellenplatz der Bezirksliga, die Zweitvertretung des TV Kapellen ist Achter.

TuS: Ernst (6/4), Orlowski (4), Saccullo, Heiming, Sernetz, Kühl, N. Eichler (alle 2), F. Eichler, Glenk, Swoboda (alle 1).