1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Juniorenfußball: Gladbachs Fußballcamp macht Station in Lüttingen

Juniorenfußball : Gladbachs Fußballcamp macht Station in Lüttingen

In der Geschichte von Borussia Mönchengladbach spielt die Nachwuchsarbeit eine große Rolle. In den 60er und 70er Jahren waren es die legendären Fohlen vom Bökelberg, die mit ihrem frischen Angriffsfußball in Deutschland und Europa für Furore sorgten.

Auch später förderte Borussia immer wieder junge Fußballer, die im deutschen Fußball eine große Rolle spielten.

Heutzutage genießt die Jugendarbeit der Borussia einen herausragenden Ruf. Die Fohlen-Fussballschule ist angegliedert und handelt nach den sportlichen Leitlinien und der Philosophie des Nachwuchsleistungszentrums. Basierend hierauf erfolgt die Umsetzung der Fußballferiencamps und Förderkurse nach dem höchsten qualitativen Maßstab, sowohl hinsichtlich unserer Trainer, als auch der Trainingsinhalte. Im Zuge dessen konnte Borussia einerseits bereits zahlreiche Jugendspieler des Nachwuchsleistungszentrums entdecken, ausbilden und entwickeln. Andererseits haben sie den vielen Teilnehmern unserer Camps und Kurse, begeisternde und ereignisreiche Tage schaffen können.

In der Zeit vom 26. bis zum 28. April wird Borussia Mönchengladbach eines der beliebten Feriencamps erstmalig auch auf der Platzanlage des SSV Rheintreu Lüttingen anbieten. In insgesamt sechs Trainingseinheiten werden die Kinder unter Anleitung der lizensierten und erfahrenen Jugend- und Auswahlcoaches trainieren und hierdurch einen Einblick in die Jugendarbeit eines professionellen Fußballvereines gewinnen. Die Trainingsinhalte sind dabei so abwechslungsreich und vielseitig wie möglich und reichen vom Training der Basistechniken, über die Schulung von Eins-gegen-eins-Situationen sowie Über-/ Unterzahlspielformen, bis hin zu athletischen und koordinativen Schwerpunkten. Das Camp ist mit 70 teilnehmenden Kindern bereits ausgebucht.