Fußball-Stadtmeisterschaft: Ossenberg bringt am 5. Januar den Wanderpokal mit

Fußball : Ossenberg bringt am 5. Januar den Wanderpokal mit

Die Concordia richtet die Rheinberger Fußball-Stadtmeisterschaft in der Halle 2020 aus. Auch das Turnier für Reserve-Mannschaften findet wieder statt.

Was war das für ein Jubel Anfang Januar, als die A-Liga-Fußballer von Concordia Ossenberg nach vielen Jahren mal wieder Rheinberger Hallen-Stadtmeister wurden. Am 5. Januar 2020 bringt die Mannschaft von der Schloßstraße nicht nur den Wanderpokal mit, sondern die Kicker wollen mithelfen, dass das Turnier auch organisatorisch ein Erfolg wird. Die Concordia richtet die Titelkämpfe aus, die um 11 Uhr mit der Partie der Ossenberger gegen den TuS 08 Rheinberg beginnen. Gespielt wird wieder im Modus „jeder gegen jeden“. Die Stadtmeisterschaft endet um 15.40 Uhr mit dem Spiel SV Orsoy gegen SV Millingen.

Am 4. Januar treffen sich bereits die Reserve-Mannschaften in der Großraumsporthalle. In der Gruppe A trifft die „Zweite“ der Concordia auf den TuS Borth II, SV Millingen II und SV Budberg IV. In der Gruppe B stehen sich der TuS 08 Rheinberg II, SV Budberg II, SV Orsoy II und SV Budberg III gegenüber.

Ossenberg II und Borth II eröffnen um 11 Uhr das Turnier. Die beiden Gruppen-Ersten stehen im Finale (15.30). Das Spiel um Platz drei beginnt um 15.10 Uhr.

(put)