Moerser Fußball-Schiri steigt auf Jan Peter Weßels – mit kurzem Anlauf in die Regionalliga

Moers · Fußball-Referee Jan Peter Weßels aus Moers ist aufgestiegen. Der 21-Jährige ist der jüngste Schiedsrichter in der West-Staffel. Dass es für ihn in so kurzer Zeit so steil bergauf ging, kommt nicht von ungefähr.

 Der 21-jährige Jan Peter Weßels, Schiedsrichter aus Moers, pfeift ab der kommenden Saison Regionalliga-Spiele und Partien der U19-Bundesliga.

Der 21-jährige Jan Peter Weßels, Schiedsrichter aus Moers, pfeift ab der kommenden Saison Regionalliga-Spiele und Partien der U19-Bundesliga.

Foto: Jakob Klos

Vor zwei Jahren war es noch ein Fernziel, nun ist es Realität: Jan Peter Weßels ist auf der Schiedsrichter-Karriereleiter weiter nach oben geklettert und hat den Aufstieg von der Oberliga Niederrhein in die Regionalliga West geschafft. Statt vor einigen hundert Zuschauern in Bocholt oder Kleve zu pfeifen, hat der nun ranghöchste Referee aus dem Fußballkreis Moers ab Juli vor großer Kulisse in Münster oder Aachen das Sagen auf dem Platz. Die Vorfreude bei ihm ist riesengroß. „Es ist alles viel schneller gekommen als gedacht. Ich bin gespannt, was auf mich zukommt. Ich erwarte definitiv ein anderes Pflaster, weil fast überall unter Profi-Bedingungen gearbeitet wird“, sagt der mit 21 Jahren fortan jüngste Unparteiische der Regionalliga West.