Fußball: Ralf Baginski löst Trainer Jörg Gonschior beim SV Menzelen ab

Fußball : Ralf Baginski übernimmt beim SVM

Nach dem Rücktritt von Jörg Gonschior rückt der bisherige Co-Trainer nach. Künftig trainiert er sowohl die B-Liga-Mannschaft als auch Menzelener A-Jugendlichen.

(pm) Nachdem Jörg Gonschior nach der knappen 1:2-Niederlage gegen den SV Budberg II am Sonntagabend aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt als Trainer des B-Ligisten SV Menzelen verkündet hatte (wir berichteten), hat der Verein aus dem Alpener Ortsteil bereits am Montag die Nachfolge-Lösung präsentiert.

Wie SVM-Fußball-Obmann Dennis Falk unserer Redaktion mitteilte, wird Ralf Baginski ab sofort an der Seitenlinie des derzeitigen Tabellenelfte der Kreisliga B (Gruppe II) stehen. „Das ist jetzt für viele wahrscheinlich nicht überraschend, schließlich trainiert Ralf auch unsere A-Jugend und stand mit Jörg Gonschior immer in engem Austausch“, berichtet Falk. Baginski wird sich auch weiterhin um die Nachwuchsspieler kümmern und zusätzlich die Herrenmannschaft übernehmen.

„Ralf kennt viele der Jungs,war ja auch schon oft als Co-Trainer dabei. Zudem spielen auch viele A-Jugendliche schon in der Mannschaft.“ Die Eingewöhnungsphase dürfte für Baginski daher recht kurz ausfallen – zumal er auch schon im Senioren-Bereich als Trainer arbeitete. Am heutigen Dienstag wird Baginski dann die Mannschaft erstmals zur Übungseinheit auf den Platz bitten.

Beim SVM ist man derweil froh, schnell eine neue Lösung gefunden zu haben. „Jörg Gonschior war immer fair zu uns und hat mit offenen Karten gespielt. Ihm wünschen wir weiterhin alles Gute“, so Falk.