1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Fußball-Landesliga: SV Sonsbeck holt Nick Armbrüster aus Straelen

Fußball-Landesliga : SV Sonsbeck holt Nick Armbrüster aus Straelen

Jetzt müssen sich die beiden Vereine noch bei der Ablösesumme einig werden. Fürs nächste Testspiel am Sonntag in Viersen plant Trainer Heinrich Losing nicht mit dem Außenverteidiger. Die Vorbereitungspartie von Fichte Lintfort gegen den GSV Moers fällt aus.

Nick Armbrüster hat sich entschieden. Der Außenverteidiger möchte in der Rückrunde für den Fußball-Landesligisten SV Sonsbeck auflaufen. Wann Trainer Heinrich Losing den 20-Jährigen erstmals einsetzen kann, ist noch offen. Der SV Straelen, für den Armbrüster zuletzt in der Bezirksliga spielte, und die Rot-Weißen müssen sich noch bei der Ablösesumme einig werden. Für die Testpartie am Sonntag, 15 Uhr, beim 1. FC Viersen plant ihn Losing nicht ein. Der Gegner spielt ebenfalls in der Landesliga und liegt in der Gruppe 1 auf dem zweiten Tabellenrang.

„Das ist eine starke Truppe, gegen die wir besser stehen müssen als gegen den TuS Xanten. Auch fußballerisch ist eine Steigerung notwendig“, sagt Losing, dem mindestens fünf Spieler fehlen. Jannis Pütz und Luis Gizinski sind erkrankt. Jamie van den Loo muss weiter verletzungsbedingt passen. Max Werner hat sich im Training eine Blessur am Oberschenkel zugezogen. Torjäger Klaus Kaisers befindet sich im Lauftraining.

Für Fichte Lintfort nimmt dagegen die Winter-Vorbereitung keinen guten Verlauf. Auch die zweite Testpartie am Sonntag gegen Bezirksligist GSV Moers musste abgesagt werden. Auf beiden Seiten gibt es offenbar zu viele krankheitsbedingte Ausfälle. „Bis Dienstag ist bei uns trainingsfrei, die Spieler werden individuell laufen gehen“, sagt Fichte-Cheftrainer Meik Bodden. Der hofft nun, dass es am Samstag, 5. Februar, mit dem Test beim Landesligisten MSV Düsseldorf wieder klappt.

(put/miry )