Fußball-Kreispokal: "Losfee" ist Walburga Giesen

Fussball : Erste Kreispokalrunde ist ausgelost

Fußball: Arbeitstagung des Kreises Moers im Klubhaus des SV Alemannia Kamp mit 41 von 42 Vereinen - nur der TuS Asterlagen fehlt. „Losfee“ ist Walburga Giesen.

Alle Augen waren bei der Arbeitstagung des Fußball-Kreises Moers mit den Vereinen im Klubhaus des SV Alemannia Kamp auf Walburga Giesen gerichtet. Sie war am Montag Abend die Losfee, für die erste und zweite Pokalrunde auf Kreisebene. Die Geschäftsführerin des SV Sonsbeck zog allerdings nicht alle Namen aus den Töpfen. In der ersten Runde nicht dabei sind der VfB Homberg (als Oberligist automatisch für den Niederrheinpokal gesetzt) sowie die drei weiteren Vereine (GSV Moers, SB Sonsbeck, VfL Repelen), die ab August den Fußball-Kreis auf Niederrheinebene vertreten werden. Bis auf den TuS Asterlagen waren alle 42 Vereine der Einladung des Spielausschusses der Fußball-Senioren gefolgt. Neben der Auslosung der Pokalpaarungen gab es etliche weitere Themen zu besprechen. Wir berichten in den kommenden Tagen separat über die Ergebnisse dieser Tagesordnungspunkte.

Spannung versprechen zwei Begegnungen, die Walburga Giesen aus dem Pokaltopf gezogen hat. Zum einen kommt es zwischen dem SV Millingen und SV Budberg zu einer rein Rheinberger Auseinandersetzung. Ebenfalls lokalen Charakter hat zum anderen der Auftritt des FC Viktoria Alpen beim Tus Borth.

Die weiteren Begegnungen der ersten Runde, die am 5. August ausgetragen wird: Büdericher SV - SV Scherpenberg, TuS Asterlagen - Fichte Lintfort (Sa.) , TuS Rheinberg - SV Schwafheim, FC Neukirchen-Vluyn - FC Meerfeld, ESV Hohenbudberg - SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen, SV Menzelen - TuS Baerl, Rot-Weiß Moers - Concordia Ossenberg, TB Rheinhausen - TuS Xanten, SuS Rayen - TV Asberg, SV Orsoy - VfL Rheinhausen, Viktoria Birten - Rumelner TV, SV Ginderich - Alemannia Kamp, SC Rheinkamp - OSC Rheinhausen, DJK Lintfort - SSV Lüttingen, SV Vynen-Marienbaum - Borussia Veen, MSV Moers - FC Rumeln-Kaldenhausen, DJK Wardt - TV Kapellen.

Für die zweite Runde (13. September) wurden folgende Begegnungen ermittelt: Sieger Menzelen/Baerl - GSV Moers, FC Neukirchen-Vluyn/FC Meerfeld - VfL Repelen,Vynen-Marienbaun/Veen - SV Sonsbeck, Rheinberg/Schwafheim - Birten/Rumelner TV, DJK Lintfort/Lüttingen - Rayen/Asberg.

Mehr von RP ONLINE