1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Fußball-Kreisliga A: Vorweihnachtsderby in Millingen fällt aus

Fußball-Kreisliga A : Vorweihnachtsderby in Millingen fällt aus

Das Lokalduell wurde am Dienstagabend nach einer vorgezogenen Platzbegehung abgesagt und auf Mitte Februar verlegt. Der SVM meldet zwei Winterpausen-Zugänge fürs Mittelfeld.

Zwei Tage vor Heiligabend sollte in der Kreisliga A nochmals um Punkte gespielt werden. Das Rheinberger Stadtderby zwischen dem SV Millingen und der Concordia war für den 22. Dezember neu angesetzt worden. Am Dienstagabend bei einer vorgezogenen Platzbegehung wurde die Partie dann abermals abgesagt. „Es ist zu gefährlich. Der Rasen ist durch die letzten Spiele der ersten Mannschaft und A-Jugend zu sehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Und jetzt kommt noch der Frost dazu, so dass wir das Derby in Absprache mit dem Staffelleiter in den Februar verlegen“, teilte Ulrich van den Sandt aus dem Abteilungsvorstand des SVM mit.

Ulf Deutz, der Trainer der Millinger, hätte mit seinem Team mit einem „Dreier“ auf Rang fünf vorrücken können, Concordia Rheinberg als Tabellenzweiter die Möglichkeit bekommen, den Rückstand auf Spitzenreiter FC Neukirchen-Vluyn auf fünf Zähler zu verkürzen.

Ulf Deutz meinte noch, dass Konrad Pfingst nach seinen zwei schweren Verletzungen mit dem Aufbautraining begonnen habe. Und der SVM-Coach gab zwei Winterpausen-Zugänge bekannt. Cedric Dahlmann (19) kommt vom SV Sevelen, David Drajer aus der eigenen A-Jugend, der zum Frühsenior erklärt wird. Beide sind Mittelfeldspieler.

  • Concordia Viersen gewann am Wochenende deutlich
    Relegationsspiel am Dienstag : Odenkirchen II und Concordia spielen um letzten Platz in A-Liga
  • Jan Rakow (l.) wechselt zur Holzheimer
    Fußball-Landesliga : Drei weitere Neue für Holzheim
  • So feierten die Fußballer des SV
    Fußball : Rheinberger Stadtmeistertitel wird in Orsoy vergeben

Schon vor der Partie in Millingen war Concordia-Coach Mirco Dietrich hochzufrieden mit dem Saisonverlauf und Rang zwei: „Wenn uns das vorher jemand gesagt hätte, hätten wir das sofort unterschrieben.“ Ein Derby-Sieg kurz vor Weihnachten wäre das i-Tüpfelchen gewesen.

Das Spiel zwischen dem SVM und der Concordia soll nun am Sonntag, 13. Februar, um 15 Uhr angepfiffen werden.