Fußball-Bezirksligist SV Budberg gewinnt mit 5:0

Bezirksliga-Fußball : Vesper läutet mit Blitz-Tor Budberger Kantersieg ein

Die Bezirksliga-Fußballer des SVB kamen zu einem deutlichen Heimerfolg gegen die SF Broekhuysen. Kevin Carrion Torrejon sowie Benedikt Franke trafen jeweils doppelt.

Es waren noch keine 60 Sekunden gespielt, da brandete auf der Sportanlage in Budberg bereits Jubel auf. Hellwach waren die SVB-Fußballer aus der Kabine in die Bezirksliga-Partie gegen die Sportfreunde Broekhuysen gekommen. Mit dem ersten Angriff erzielte Jannes Vesper die Führung. Ein Traumstart für die Budberger gegen Gäste, die ihre ersten beiden Partien souverän gewonnen hatten.

„Das war ein toller Spielzug, wir sind super reingekommen", freute sich Ulf Deutz. Mit dem 1:0-im Rücken fanden die Hausherren gut in die Partie und drückten dem Gegner ihr Spiel auf. Immer wieder zeigte die Mannschaft das vom Trainer geforderte schnelle Passspiel und stellte die Sportfreunde mit dem hohen Tempo vor unlösbare Aufgaben. „Wir konnten die Broekhuysener mit unseren schnellen Leuten richtig ärgern", sagte Deutz. Nach einer Viertelstunde legte Kevin Carrion Torrejon das 2:0 nach. Noch vor der Pause gelang Benedikt Franke mit dem 3:0 eine kleine Vorentscheidung (40.), zumal die Budberger nach einer Roten Karte bereits in Überzahl agierten. Carrion Torrejon und Franke durften sich nach dem Seitenwechsel nochmal als Torschützen feiern lassen (55./70.). Und so fertigte der SVB die stark eingeschätzten Gäste mit 5:0 ab. 

Es spielten: Sackers; J. Severith, Klüppel (66. Vehreschild), Vesper (69. Saunus), Warnke, Twardzik, Temath (72. Häselhoff), Mora, Kömpel, Franke, Carrion Torrejon.

Mehr von RP ONLINE