1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Fußball-Bezirksligist spielt am Freitagabend gegen den SV Rindern

Fußball-Bezirksliga : Borussia Veen ohne Goalgetter gegen den SV Rindern

Jan Büren wird am Freitagabend im vorgezogenen Heimspiel der „Krähen“ nicht dabei sein. Dafür kann Trainer Christian Hauk wieder auf Jonas Höptner zurückgreifen.

Mit den Auftritten von Borussia Veen in der Fußball-Bezirksliga verhält es sich bislang wie mit dem Griff in die Wundertüte – so recht weiß niemand, was dabei herauskommt. Vier Spiele bestritt die Mannschaft, zwei sollten schnell vergessen werden, die beiden anderen haben dagegen umso mehr Spaß gemacht. „Wir haben sechs Punkte und sind damit vollkommen im Soll“, sagt Trainer Christian Hauk. Sein Fazit: „Es kommt eben immer darauf an, welche Einstellung wir mit auf den Platz nehmen.“

Die sollte am Freitagabend ab 20 Uhr dann doch wieder stimmen – so wie beim 4:1-Sieg beim 1. FC Kleve II vor fünf Tagen. Die Borussia empfängt im vorgezogenen Spiel die Elf vom SV Rindern, die als eines von drei noch unbezwungenen Teams der Gruppe 5 anreist. Den starken Mannschaften aus Budberg und Goch hat der Gegner ein Remis abgetrotzt, gegen Kleve II war das Team ebenso wie die Borussia erfolgreich. Jonas Höptner kehrt nach seinem Urlaub wieder in den Veener Kader zurück, dafür wird Hauk auf die auf einer Hochzeitsfeier weilenden Dennis Tegeler und Torjäger Jan Büren verzichten müssen.