1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Fußball-Bezirksliga: Borussia Veen hält Mannschaft für 21/22 zusammen

Fußball-Bezirksliga : Borussia Veen hält die Mannschaft zusammen

Bis auf zwei Spieler haben alle Akteure ihren Verbleib für die kommende Saison zugesagt – auch Jan Büren. Coach Christian Hauk will ebenfalls weitermachen.

Bezirksliga-Fußballer Jan Büren hat mit seiner Spielweise und seinem Torriecher nicht nur seinen Trainer bei Borussia Veen, Christian Hauk, beeindruckt. Auf den 20-jährigen Offensivspieler sind längst auch Übungsleiter anderer Vereine aufmerksam geworden. Umso mehr freut sich Borussia-Coach Hauk darüber, dass Büren den Verlockungen der Clubs aus teils höherklassigen Ligen widerstanden hat und über den Sommer hinaus bei den „Krähen“ spielen will. Überhaupt ist der Borussia-Trainer schon sehr weit mit seiner Kaderplanung für die nächste Saison. Gleichwohl steht das finale Gespräch mit dem Fußball-Vorstand über seinen eigenen Verbleib noch aus.

Christian Hauk, der die Truppe im Sommer 2017 übernommen hatte, hat jedenfalls nicht vor, die Veener nach der Corona-Spielzeit zu verlassen. Und die Verantwortlichen haben eigentlich keinen triftigen Grund, sich einen anderen Coach zu suchen. Der Blick auf die aktuelle Tabelle der Gruppe 5 spricht ebenfalls für Hauk. Die Borussia steht auf dem dritten Platz. Neben Hauk wollen auch sein Assistent Hendrik Betten sowie Torwarttrainer Carsten Menczyk weitermachen. Darüber hinaus möchte Lukas Höptner den Chefcoach ebenfalls weiter unterstützen.

Aus dem aktuellen Bezirksliga-Kader haben nach aktuellem Stand bis auf zwei Akteure alle Spieler ihre Zusage für die kommende Saison gegeben, wie Hauk mitteilt. Darunter auch Kapitän Dennis Tegeler sowie die Torhüter Marcel Grewe und Janek Keusemann. Die Keeper waren vor der Saison-Unterbrechung in ihren Leistungen ebenbürtig und hatten es Christian Hauk sehr schwer gemacht, sich mit Blick auf die Anfangsformation zwischen den beiden Schlussmännern zu entscheiden.