Lokalsport: Fünf Sportschützen von St. Helena lösen DM-Ticket

Lokalsport: Fünf Sportschützen von St. Helena lösen DM-Ticket

Bei der Landesmeisterschaft in Dortmund stieg der Xantener Nachwuchs aufs Siegertreppchen.

Fünf Sportschützen von St. Helena Xanten haben sich bei der Jugend-Landesmeisterschaft in Dortmund für die nationalen Titelkämpfe im September in München qualifiziert.

So belegte die Schüler-Mannschaft, der Annika Kropmann (188 Ringe), Ryan Lee Dorp (178) und Timon Seelen (170) angehörten, den zweiten Platz. In der Einzelwertung holte sich Annika den dritten sowie Ryan den vierten Rang. Niklas Meckl und Amadea Kropmann sammelten erste Turniererfahrungen.

  • Business Yoga Übungsreihe: Stress lösen durch Muskelanspannung

In der Jugendklasse trumpfte die erste Mannschaft aus Xanten auf. Anna-Lena Kropmann (377), Franziska Driessen (379) und Marie Huvermann (384) jubelten über den zweiten Platz. Die zweite Mannschaft von St. Helena mit Rabea Deckers (364), Verena Benning (386) und Michele Grobe (369) Ringe beendete die Meisterschaft auf Rang vier. Verena wurde im Einzel Dritte. Sie löste wie Annika das DM-Ticket. Franziska, Marie sowie Anna-Lena werden in München als Mannschaft antreten.

Die Trainer Ralf Völlings, Michael Kropmann und Ulrike Langendonk freuten sich riesig über die Leistung ihrer Schützlinge in Dortmund. Ende Mai wird die Jungschützen-Abteilung ins Wochenend-Lager aufbrechen, "um als Team noch besser zusammenzuwachsen".

(put)