Lokalsport: Eversael sahnt bei der DM mächtig ab - Maurice Drüge ragt heraus

Lokalsport: Eversael sahnt bei der DM mächtig ab - Maurice Drüge ragt heraus

Bei der Deutschen Wushu-Meisterschaft in Neumünster trat auch ein 17-köpfiges Team des 1. Shaolin Kempo Club Eversael an. Die Rheinberger sammelten 28 Medaillen und belegten in der Mannschaftswertung Platz vier. Für den Eversaeler Club waren es die dritten nationalen Titelkämpfe. Die Trainer Ingo Steinert und Michael Pela freuen sich daher riesig darüber, schon jetzt auf Augenhöhe mit den großen Vereinen zu stehen.

Unter anderem erkämpfte sich Eversael neun DM-Titel, elf zweite Plätze und acht dritte Ränge. Alle Eversaeler Teilnehmer lagen am Ende auf einem Platz an der Spitze. "Monatelang haben die Kinder hart trainiert. Sie waren ehrgeizig und steigerten sich von Training zu Training. Dass die Kinder solch ein Ergebnis erzielen würden, habe ich nicht zu träumen gewagt, doch es ist der gerechte Lohn für all die Mühe", resümierte Pela. Die Aktiven glänzten mit sauberen sowie kraftvollen Techniken. Sie dominierten vor allem die Klasse der Shaolin-Kempo-Form. Überragend war die Leistung von Maurice Drüge, der wegen einer Gruppenzusammenlegung als unter 15-Jähriger gegen unter 18-Jährige antreten musste und sich trotzdem den Titel holte. Auch in der Selbstverteidigung überzeugten die Eversaeler. Coach Steinert bedankt sich schließlich noch bei den Eltern der Kinder, "die den Verein so stark unterstützt haben" - und bei seiner Frau Gina van den Hoogen, "die ebenfalls mit Herzblut bei der Sache ist".

Shaolin-Kempo-Form U9 und U12, männlich: 2. Jonas Drüge. U12, weiblich: 1. Emily Neuschild, 2.Lara Marie Lamers, 3. Zoe van Klaveren, 4. Anna Lena Sobczyk punktgleich mit Lara Groot, 5. Angelique Ebertz. U15, weiblich: 2. Adelina Pfennig, 3. Leonie Moser.U18, weiblich: 1. Lea Zerres. U15 und U18, männlich: 1. Maurice Drüge. Frauen: 1. Alina Ismaili, 3. Rebecca Engelskirchen. Männer: 1. Michael Pela. Selbstverteidigung U12 weiblich: 1. Lara Marie Lamers, 2. Lara Groot, 3. Anna Lena Sobczyk. U15, weiblich: 1. Adelina Pfennig. Frauen: 1. Alina Ismaili, 3. Rebecca Engelskirchen. Männer: 2. Fabian Balthasar. Semikontakt U12, weiblich bis 35 Kilogramm: 2. Lara Marie Lamers. U18, männlich bis 75 kg: 1. Justin Pfennig, 2. Philipp Moser. Gruppenvorführung U12 und U15, weiblich: 2. Emily Neuschild, Lara Groot, Anna Lena Sobczyk, Zoe van Klaveren. Erwachsene: 3. Alina Ismaili, Rebecca Engelskirchen, Michael Pela.

(RP)
Mehr von RP ONLINE