Lokalsport: Erneuter Rückschlag für den SV Scherpenberg

Lokalsport: Erneuter Rückschlag für den SV Scherpenberg

Fußball-Landesliga: 1:2-Heim-Niederlage gegen Kray.

Es läuft nicht rund bei den Landesliga-Fußballern des SV Scherpenberg. Im dritten Spiel in Folge fuhr das Team von Trainer Sezgin Demirci keinen Sieg ein. Gestern gab's eine 1:2 (0:1)-Heimpleite gegen den FC Kray.

Gleich zu Beginn wurden die Hausherren auf dem falschen Fuß erwischt. Eugen Pirogov nutzte eine Unachtsamkeit in Abwehr zum 1:0 (6.). "Wir haben in der ersten Halbzeit richtig schlecht gespielt. Wenn wir ehrlich sind, hätten wir schon zur Pause mit 0:3 zurückliegen können.", nahm Demirci kein Blatt vor dem Mund. In Hälfte zwei wurden die Scherpenberger besser. Ein Gegenstoß nutzte Yassine Bouchama in der 53. Minute allerdings zum 2:0.

  • Lokalsport : Scherpenberg im Spitzenspiel gegen den FC Kray

Hoffnung keimte bei der Demirci-Elf auf, als Maximilian Stellmach der Anschlusstreffer gelang (65.). Doch es reichte nicht mehr zu einem zweiten Tor. "In unserem Spiel lief nicht viel zusammen", fasste Demirci die Partie zusammen und gab zu: "Kray war die bessere Mannschaft."

(RP)
Mehr von RP ONLINE