Fußball-Bezirksliga: Ein Trio meldet sich wieder einsatzbereit

Fußball-Bezirksliga : Ein Trio meldet sich wieder einsatzbereit

Lukas Mölders, Norman Kienapfel sowie Lennart Severith kehren zum Spiel in Kleve in den Kader des SV Budberg zurück.

Insgesamt über 100 Kilometer werden die Fußballer des SV Budberg am Sonntag zurücklegen, um ihr erstes Auswärtsspiel der Saison zu bestreiten zu. Zu Gast ist der SVB beim 1.FC Kleve II. Da wäre es aus Sicht der Gäste natürlich wünschenswert, nicht mit leeren Händen nach Budberg zurückzukehren.

„Einen Punkt wollen wir mindestens mitnehmen“, gab Trainer Ulf Deutz die Marschroute aus. Seine Mannschaft ist mit zwei Siegen optimal in die Saison gestartet. Und diese Miniserie würden die Budberger gerne fortsetzen. Die Voraussetzungen dafür sich durchaus gegeben. An einen neuen Untergrund wird sich der SVB wohl nicht gewöhnen müssen, gespielt wird vermutlich auf Kunstrasen.

Und auch personell ist die Lage ordentlich. Definitiv ausfallen werden David Dohmen, Rafael Vizuete Mora, Tim Beerenberg und Nick Deutz. Fraglich sind noch die Einsätze von Thomas Klüppel und Jannes Vesper. Dafür sind Lukas Mölders, Norman Kienapfel sowie Lennart Severith aus dem Urlaub zurück und stehen wieder im Kader.

„Der Gegner ist nicht ganz leicht einzuschätzen, aber wir wollen ohnehin auch wieder unser Spiel machen“, sagt Deutz vor dem Duell in Kleve, das bisher ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto hat.

(JH)
Mehr von RP ONLINE