1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Reiten: Turnier in Drüpt: Drüpter Turnier mit Kostümpflicht

Reiten: Turnier in Drüpt : Drüpter Turnier mit Kostümpflicht

Reiten: Rund 50 Paare gingen vergangenen Samstag am Hillmannshof an den Start.

Am Samstag feierte die Stallgemeinschaft der Pferdepension und Reitschule Hillmannshof eine Premiere. Das Stallturnier fand dieses Jahr erstmals unter der Leitung der frisch gebackenen Pferdewirtschaftsmeisterin Jasmina Pettke statt. Die Verbindung des sportlichen Ereignisses mit kostümierten Starterpaaren anlässlich der laufenden Karnevalssession war ebenfalls neu. Für einige Prüfungen bestand sogar eine Kostümpflicht.

In den Wettbewerben von Führzügelprüfung bis Dressurprüfung der Klasse A gingen rund 50 Paare an den Start. Ein besonderes Highlight war die abschließende Prüfung Jump & Run. Hierbei musste derselbe Parcours bestehend aus vier Hindernissen zuerst von einer Reiter-Pferd Kombination und nach Übergabe einer Stafette von einem Läufer überwunden werden. Als schnellstes Trio konnten sich Antonia van den Berg auf Schulpony Stormy mit Läufer Timo Windhuis in weniger als 40 sek. an die Spitze setzen.

Bei den Kleinsten gab es gleich zwei Sieger. In der Führzügelprüfung siegte Celina Luna Weber auf Mia Linchen neben Mia Boßmann auf Betty Boop. In der Dressurprüfung Klasse E siegte Laura Potjans deutlich mit Pony Josy. In der schwierigsten Prüfung des Tages, der Dressurprüfung Klasse A, konnten sich die beiden Richterinnen nicht auf einen Sieger festlegen. Deborah Schwarze bot mit Schulpferd Franz der Lokalmatadorin Johanna Reckward auf ihrem Pony Champ die Stirn. Beide siegten mit souveränen Leistungen. Statt Schleifen gab es für alle Sieger und Platzierten selbst gebastelte Kamelle-Orden und Leckerlies für die Vierbeiner.