1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Dorfolympiade bringt Birtener Vereine zusammen

Lokalsport : Dorfolympiade bringt Birtener Vereine zusammen

Die Alt-Herren-Fußballer der Viktoria organisieren den Jux-Wettkampf am 20. Mai bereits zum 13. Mal.

"Lustig soll's sein." Für dieses Motto haben sich die Alt-Herren-Fußballer von Viktoria Birten entschieden und überschreiben mit diesem Satz die diesjährige Dorfolympiade auf der Anlage des Sportvereins. Die 13. Auflage beginnt am 20. Mai um 12.30 Uhr. "Wer einen abwechslungsreichen, mit zahlreichen Attraktionen gespickten Nachmittag erleben möchte, der ist am Samstag genau richtig", sagte Peter Engels, der Obmann der Oldie-Kicker.

Das Festgremium und der Vorstand haben sich wieder schweißtreibende wie anstrengende und lustige Wettkampfspiele für die Mannschaften ausgedacht. Ein Höhepunkt wird sicherlich das "Seifenlaugen-Plane-Rutsch-Spiel", meinte Engels. Es ist davon auszugehen, dass die Teams anschließend die Kleidung wechseln müssen. Engels: "Mehr wird im Vorfeld nicht verraten."

Es haben sich wieder genügend Mannschaften angemeldet, um spannende Wettkämpfe zu garantieren. Natürlich sind die Alten Herren mit einer eigenen Truppe dabei. Zudem wollen zwei Mannschaften der Birtener Fußballjugend, der Tambourkorps, Bürgerschützenverein, die Bruderschaft und die Birtener Badminton-Mannschaft mitmischen. "Die Teams sind wie immer bunt gemischt und glänzen, so hoffen wir doch, mit extravaganten Teamtrikots", meinte Engels.

  • Lokalsport : Birtener Dorfolympiade mit Jux-Disziplinen
  • Lokalsport : Dorfolympiade - dabei sein ist alles
  • Showtanzgruppe : "Birten Jumpies" rocken die Bühnen

Es gibt wieder ein buntes Rahmenprogramm für die Aktiven sowie Zuschauer aus Birten und Umgebung. Im Festzelt wartet ein Kuchenbuffet. Das Kasperletheater mit Birtener Eigengewächsen präsentiert dort gegen 14.15 Uhr ein neues Stück. Mit dabei sind zudem "Benjamins Zappelfüße" mit einem Showtanz. Auch eine Tombola wurde organisiert. Zur weiteren Unterhaltung stehen eine Hüpfburg und verschiedene Spielstände bereit. Auch der Grill fehlt nicht.

Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr mit der Ziehung der Tombolalose. "Danach verbringen alle hoffentlich noch ein paar schöne Stunden auf unserem toll gepflegten Sportplatz", so Engels, der Platzwart Dirk Terhorst ein Lob ausspricht. Die Alten Herren werden wieder eine Spende "zum Wohle des Birtener Dorfes" überreichen. Wer das Geld erhält, wird erst am Samstag verraten.

Für den 43-jährigen Vereinsvorsitzenden Frank Tekath ist die Olympiade ein wichtiges Ereignis, weil sie "die Vereine des Dorfes zusammenbringt und die Gemeinschaft pflegt". Rund 400 Mitglieder zählt die Viktoria aktuell.

Anders als in den vorherigen Jahren finden an diesem Wochenende keine Jugendturniere statt. Die Nachwuchskicker treten erst am 8. und 9. Juli vor den Ball.

(RP)