Fußball-Kreisliga A Fitter Dietrich sorgt bei Concordia Rheinberg für Luxusproblem

Rheinberg · Seit April 2022 hat der Keeper kein Pflichtspiel mehr für den Fußball-A-Ligisten bestritten. Nach langer Verletzungspause ist er nun zurück. Forderungen stellt der 32-Jährige nicht.

 André Dietrich hat seine schwere Knie-Verletzung noch nicht vollends ausgestanden. Der Concordia-Torhüter spürt noch leichte Schmerzen beim Joggen und Springen.

André Dietrich hat seine schwere Knie-Verletzung noch nicht vollends ausgestanden. Der Concordia-Torhüter spürt noch leichte Schmerzen beim Joggen und Springen.

Foto: Armin Fischer (arfi)

Es war eine schöne Geste, die die Mannschaft von Concordia Rheinberg im Rahmen der Fußball-Stadtmeisterschaften im vergangenen Sommer gezeigt hat. Die A-Liga-Spieler streckten in der Kabine das Trikot mit der Nummer 39 in die Höhe und wünschten ihrem Teamkameraden André Dietrich eine gute Genesung. Ein Moment der Solidarität, den der Keeper bis heute in positiver Erinnerung hält. „Das zeigt, wie groß der Zusammenhalt bei uns ist. Das Bild hängt immer noch bei mir zuhause“, sagt der Torhüter, der sich im Februar 2022 einen Innenmeniskusriss im rechten Knie zugezogen hatte.