Lokalsport: Comeback von Jan Schmitz steht bevor

Lokalsport: Comeback von Jan Schmitz steht bevor

Fußball-Kreisliga A: Heute Abend empfängt Borussia Veen den SV Büderich.

Alles was in Veen gelb und schwarz trägt und die Borussia unterstützt, ist morgen zur Hauptversammlung ins Vereinslokal eingeladen. Ab 20 Uhr werden dann nicht nur Posten, darunter auch der des künftigen Fußball-Obmanns, neu vergeben, sondern auch über das vergangene Sportjahr gesprochen. Die A-Liga-Kicker des Vereins werden mitteilen, dass ihre Formkurve in den letzten Wochen nach oben zeigt. Trainer Christian Hauk ist es inzwischen gelungen, eine junge Truppe, die anfangs den anderen Vereinen die Punkte überlassen musste, wieder konkurrenzfähig zu machen.

Noch bessere Argumente sollte der Coach haben, wenn das wegen der Versammlung auf den heutigen Abend (19.30 Uhr) vorgezogene Meisterschaftsspiel gegen den SV Büderich erfolgreich gestaltet wird. Der Trainer hält's für durchaus möglich. "Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut", spricht Christian Hauk das 2:2 des vergangenen Sonntags bei Preußen Vluyn an. Gegen des SVB kehren zudem Jens Willemsen und der lange verletzt fehlende Jan Schmitz ins Team zurück.

  • Lokalsport : SV Büderich hält Borussia Veen auf Distanz

Der Gast aus Wesel wird vermutlich nur in kleiner Formation anreisen. Beim 1:3 der Büdericher in Millingen durfte Trainer Stefan Tebbe mit Alexander Höppner, seinem einzigen Spieler auf der Auswechselbank, ein Zwiegespräch führen. Sehr viel unterhaltsamer dürfte sich die Situation angesichts der anhaltenden personellen Probleme des Aufsteigers auch heute nicht darstellen.

(DK)
Mehr von RP ONLINE