Leichtathletik: Charlotte Speckert haut einen raus

Leichtathletik : Charlotte Speckert haut einen raus

Die TuS-Diskuswerferin löst DM-Ticket. Luca Schumacher wird Kreismeister.

Auf gelungene Kreismeisterschaften Rhein/Lippe kann Luca Schumacher zurückblicken. Der Leichtathlet des TuS Xanten holte in Wesel zwei Hallentitel. Im Kugelstoßen der Männer-Klasse belegte er mit 13,09 Metern (neue Bestleistung) den ersten Platz. Auch im Stabhochsprung hängte Schumacher mit 3,52 Metern die gesamte Konkurrenz ab. Dritte Plätze im Kugelstoßring gab's für Justin Peters (M15) mit 8,18 Metern, Naomi Weier (U18) mit 7,64 Metern sowie Verena Speckert (Frauen) mit 6,64 Metern.

Thorsten Binder (M13) wurde Neunter (6,15), Andrea Binder 13. (7,31) und Anne Sackers (beide W15) 15. (6,71). Im Rahmenprogramm lief Nicolas Mayer (M12) über 60 Meter auf Platz zwei in 8:93 Sekunden. Im Weitsprung kam er als Zehnter auf 4,22 Meter. Über die Sprintdistanz finishten Luise Benthaus (W12/9:86) sowie Ellen Nießing (W13/9:13) auf einen Mittelfeldrang. Charlotte Speckert (U18), die beste Diskuswerferin des TuS Xanten, glänzte beim Winterwurf-Cup in Wattenscheid mit ihrem Versuch auf 38,72 Meter.

Mit dieser Siegerweite qualifizierte sie sich für die Deutschen Jugend-Meisterschaften in Sindelfingen. Speckert hatte über den Jahreswechsel wegen eines Bänderrisses im rechten Sprunggelenk ihr Trainingspensum reduzieren müssen.

(put)