Büderich peilt bei Stadtmeisterschaft Halbfinale an

Fußball-Stadtmeisterschaft in Wesel : Der SV Büderich peilt das Halbfinale an

Der B-Ligist trifft in der Gruppenphase auf den PSV Wesel, der nur mit der zweiten Mannschaft antritt. Turnierfavorit ist der SV Bislich.

(RP) Wäre alles nach Plan gelaufen, dann hätte sich der PSV Wesel sicher nicht vor der Favoritenrolle drücken können. Doch der Fußball-Landesligist muss auf 18 von 22 Feldspielern verzichten, wenn am Samstag ab 13 Uhr in der Rundsporthalle die Weseler Stadtmeisterschaft ausgetragen wird.

Verletzungen, Urlaub, Studium oder einfach Regeneration – PSV-Trainer Björn Assfelder steht in diesen Tagen kurz nach dem Jahreswechsel nahezu ohne Mannschaft da. Er hatte daraufhin angeboten, seinen Kader für die Weseler Stadtmeisterschaft mit Spielern aus der zweiten Mannschaft und der vereinseigenen A-Jugend aufzufüllen. Ein Kompromiss, der abgelehnt wurde.

Immerhin fand der PSV in Rücksprache mit den anderen Klubs eine Einigung, so dass nun die komplette zweite PSV-Mannschaft den Verein vertritt. „Das ist aus meiner Sicht eine faire Regelung”, sagt der Coach.  Der PSV Wesel II trifft in der Vorrunden-Gruppe B auf GW Flüren, die Viktoria und den SV Ginderich aus der C-Liga. Der SVG ist der Außenseiter. Das Team wolle versuchen, so Trainer Pascal Tepass, die klassenhöheren Gegner zu ärgern. „Wichtiger aber für uns ist es, dass sich niemand ernsthaft verletzt“, sagt der Coach.

Als einziger A-Ligist und damit klassenhöchster Verein gilt nun der SV Bislich als erster Anwärter auf den Stadtmeistertitel. Gegner ist der Gruppe A ist Anadolu Spor, der Weseler SV sowie SV Büderich. „Wir wollen zwar in erster Linie Spaß an der Sache haben, doch auch wenn wichtige Spieler fehlen, sollten wir doch mindestens ins Halbfinale kommen“, sagt Ricardo Kafka, der erst seit wenigen Tagen Trainer des BSV ist.

Spielplan, Gruppe A: Bislich -Anadolu Spor (13 Uhr), Büderich - WSV (13.36), Bislich - Büderich (14.12), Anadolu Spor - WSV (14.48), Anadolu Spor - Büderich (15.24), WSV - Bislich (16); Gruppe B: PSV II - Flüren (13.18), Ginderich - Viktoria (13.54), PSV II - Ginderich (14.30), Flüren - Viktoria (15.06), Flüren - Ginderich (15.42), Viktoria - PSV II (16.18); Halbfinale: 16.51 Uhr und 17.09 Uhr; Spiel um Platz 3: 17.42 Uhr; Finale: 18 Uhr.

(RP)