1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Budberger Tennis-Talente dominieren Stadtmeisterschaft

Jugend-Titelkämpfe beim TC Rheinberg GW : Budberger Tennis-Talente dominieren Stadtmeisterschaft

Lediglich in der jüngsten Altersklasse ging der Titel nicht an den SVB-Nachwuchs. Emil Rott vom ausrichtenden Verein entschied das Bambini-Finale für sich. Bürgermeister Dietmar Heyde zeigte sich beeindruckt vom Niveau der Turnier-Spiele.

Der Nachwuchs des SV Budberg hat die auf der Platzanlage des TC Rheinberg Grün-Weiß ausgetragenen Tennis-Jugendstadtmeisterschaft dominiert. 40 Kinder und Jugendliche hatten sich angemeldet. Lediglich bei den Jüngsten, den U8-Bambini, holte der ausrichtende Verein den Titel: Emil Rott bezwang im Finale seinen Vereinskameraden Clemens Niemüller mit 10:2, 10:8.

Vom Gastgeber erreichte zudem Ajey Ramesh das U10-Finale, in dem er Kjell Gunkel (Budberg) mit 2:6, 3:6 unterlag. Auch GW-Talent Linus Capelle zog bei den U14-Junioren ins Endspiel ein. Er musste sich in einem hochklassigen Match dem Budberger Maurice Krebber mit 2:6, 3:6 geschlagen geben. Die weiteren Finals, U10-Juniorinnen: Edda Schulz (SVB) - Luna Bach (TC Solvay) 6:2, 6:2; U12-Junioren: Theo Schulz - Julian Mußmann (beide SVB) 6:0, 6:1; U14-Juniorinnen: Louisa Kuhlmann - Cheyenne Bottler (beide SVB) 6:0, 6:0; U18-Junioren: Jakob Geldsetzer - Samuel Gräsel (beide SVB) 6:0, 6:2.

Rheinbergs Bürgermeister Dietmar Heyde zeigte sich beeindruckt vom Niveau der Turnier-Begegnungen auf der Anlage des TC Grün-Weiß und lobte bei der Siegerehrung die Teilnehmer der Endspiele „für ihre tollen Leistungen“.

(RP)