Lokalsport : Budberger Herren obenauf

Tennis: Die Bezirksliga-Mannschaft spielt gegen Alpen um den Aufstieg.

Über zwei Monate haben die Tennis-Herren von Schwarz-Weiß Budberg Zeit, um sich auf das Aufstiegsspiel in die 2. Verbandsliga vorzubereiten. Das Team um Kapitän Mario Lesic schlug am vorletzten Spieltag BW Krefeld mit 5:1 und ist von den Konkurrenten nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Daher kommt's am 24./25. März zu einer Relegationspartie gegen den Ersten der Bezirksliga-Gruppe A, Viktoria Alpen, die Heimrecht haben.

Gegen Krefeld ließen die Budberger nichts anbrennen. Lesic, Sven André sowie Tom Hübel gewannen ihre Einzel deutlich. Lediglich Oliver Michalski unterlag. Im Doppel war er dann mit Hübel erfolgreich. Auch Lesic/André setzte sich durch. Die 2. Herren-Mannschaft belegt in der Bezirksklasse (BK) A nach drei von sechs Spielen einen mittleren Tabellenplatz. Die Herren 40, die in der Bezirksliga aufschlagen, nehmen zur Hälfte der Saison Rang zwei ein. Die 2. Herren 40 (BK B) hat erst zwei ihrer acht Begegnungen absolviert.

Die Herren 50 (BK A) sind nach drei von sechs Spielen Dritter. Die Herren 55 warten in der Bezirksliga noch auf den ersten Punkt. Die Budberger Damen stehen in der BK A auf Platz drei - Tendenz steigend. Die 2. Damen haben in der BK B den Klassenerhalt so gut wie sicher. Die Damen 40 (BK B) können als Tabellenzweiter auf keinen Fall mehr absteigen.

(put)
Mehr von RP ONLINE