1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Budberger Bezirksliga-Fußballer positiv aufs Virus getestet

UPDATE Corona-Fall beim SV Budberg : Bezirksliga-Fußballer positiv aufs Virus getestet

Weil es schon am Samstag zwei Verdachtsfälle gab, wurde die Partie in Goch abgesetzt. Das Kreispokal-Spiel am nächsten Samstag gegen den Rumelner TV steht ohnehin auf der Kippe.

Die Bezirksliga-Fußballer des SV Budberg sind nicht zum Spiel nach Goch gefahren. Staffelleiter Holger Tripp hatte die Partie am Samstag nach einem Telefonat mit Michael Nagels abgesetzt. Der SVB-Obmann hatte ihm davon berichtet, dass es zwei Corona-Verdachtsfälle im Kader gebe und die Testergebnisse noch nicht vorliegen. Beide hatten engen Kontakt zu Personen, die an COVID-19 erkrankt sind. Und die zwei Spieler waren beim Donnerstagstraining dabei gewesen. Seit Sonntag gebe es einen weitere Verdachtsfall innerhalb des Teams, sagte Nagels. Am Abend teilte er dann mit, dass einer aus dem Trio positiv aufs Virus getestet wurde. „Wir warten jetzt auf die Ansage des Gesundheitsamts.“ Die für nächsten Samstag terminierte Kreispokal-Partie gegen den Rumelner TV steht ohnehin auf der Kippe. Nagels: „Ein Heimrechttausch ist nicht möglich. Weil wir kein freies Zeitfenster haben, habe ich einen Antrag gestellt, das Spiel auf neutralem Boden durchzuführen.