1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Budberg: Letzten Schritt zum Klassenerhalt machen

Lokalsport : Budberg: Letzten Schritt zum Klassenerhalt machen

Fußball-Bezirksliga: Gegen die Sportfreunde Broekhuysen lässt sich Trainer Jetten nicht ins taktische Konzept blicken.

Der SV Budberg hat es fast geschafft. Nur noch ein Sieg trennt den SVB vom sicheren Klassenerhalt in der Bezirksliga. Geht es nach Trainer Patrick Jetten soll dieser unbedingt bereits am Sonntag im Heimspiel gegen die Sportfreunde Broekhuysen eingefahren werden. "Danach lässt es sich dann richtig befreit aufspielen. Wir wollen diesen letzten Schritt jetzt machen", so Jetten.

Das die Möglichkeit für den Aufsteiger bereits jetzt besteht, ist der starken Serie der letzten Wochen zu verdanken. Seit Ende Februar haben die Budberger kein Spiel mehr verloren. Aus sechs Begegnungen sicherte sich der SVB bärenstarke 16 Punkte. Und so wird der letzte Schritt zum sicheren Verbleib in der Liga für die Budberger, die mittlerweile auf Platz sechs der Tabelle stehen, auch nur noch zu einem rein rechnerischen.

"Trotzdem arbeiten die Jungs weiterhin sehr konzentriert", lobt Jetten seine Mannschaft. "Es macht derzeit einfach Spaß, wie wir auftreten", so der Coach weiter. Ein paar negative Nachrichten gibt es allerdings aus. Die personelle Situation vor der Partie am Sonntag ist ziemlich angespannt, sodass Jetten vermutlich auf Unterstützung aus der zweiten Mannschaft, die spielfrei hat, zurückgreifen wird.

Wie genau die Startelf dann taktisch agieren soll, lässt der Trainer noch vollkommen offen. "Wir werden uns mal anschauen, wie es Broekhuysen angeht und dem Gegner vielleicht sogar zunächst mal das Spiel überlassen", sagt er augenzwinkernd.

(JH)