Fußball-Kreisliga B : Birten mit der richtigen Einstellung

Die Viktoria gewann mit 3:0. Asterlagen ist neuer Spitzenreiter der Gruppe 2.

In der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 2, hat der TuS Asterlagen mit einem 4:2-Sieg in Menzelen die Tabellenspitze erklommen. Birten traf schon nach zwei Minuten.

SV Menzelen – TuS Asterlagen 2:4 (1:2). „Asterlagen hätte sich über ein Unentschieden nicht beschweren können“, erklärte Teamleiter Ralf Baginski. Der Kontrahent habe zwar sehr viele starke Leute auf dem Platz geschickt, aber seine Truppe ließ sich nie davon unterkriegen. Sebastian Henze und Niklas Kiwitt trafen für die Hausherren ins Netz. Dennoch steht der SVM mit leeren Händen da. Hendrick Vogt sah die Gelb-Rote Karte.

FC Neukirchen-Vluyn II – Viktoria Birten 0:3 (0:1). Bereits nach zwei Zeigerumdrehungen schlug die Viktoria zu. Marc Balonier stand goldrichtig. Viktoria-Coach Alexander Wisniewski war hocherfreut. „So ein frühes Tor macht die Sache natürlich deutlich einfacher.“ Das Konterspiel konnte aufgefahren werden. Matthias Treffler und Florian Behrens legten nach. „Wir haben unsere Einstellung endlich positiv umgemünzt“, meint Wisniewski.

SV Budberg II – FC Meerfeld II 4:2 (1:1). Der SVB gewann durch eine gelungene Schlussphase und wird zum ärgsten Verfolger von Spitzenreiter Asterlagen. Lennard Auweiler erzielte die Führung. Kai Mares traf per Freistoß. Joker Lennart Severith leitete mit seinem Treffer zum 3:2 den Sieg ein. Yannik Kehrmann machte alles klar. Beim SVM waren Tobias Tyszak und Simon Kunzel erfolgreich.

Viktoria Alpen II – MSV Moers II 0:1 (0:0). Muhammed Oruc entschied die Partie. Sein Treffer in der 80. Minute sorgte für eine gute Ausbeute des MSV. Die Heimelf wehrte sich zu wenig.

DJK Lintfort – Alemannia Kamp 1:1 (0:0). Tore: Viehrig/Barac.

FC Rumeln-Kaldenhausen III – OSC Rheinhausen 2:5 (1:2). Tore: Koloczek (2)/Gündogdu, Öztürk, Aran, Arouni, Maden.

TB Rheinhausen – SV Schwafheim II 2:3 (1:1). Tore: Giesen, Ahkim/Schoppmann, Binias, Aydin.

(ND)