Fußball SV Budberg hat „verrücktes Spiel“ aufgearbeitet

Budberg · Das 5:5 nach 4:0-Vorsprung beim TuS Xanten ist abgehakt. Gegen den schlecht gestarteten TSV Weeze sollen möglichst drei Punkte her.

Viel Lob für sein Team: SVB-Coach Tim Wilke.

Viel Lob für sein Team: SVB-Coach Tim Wilke.

Foto: Armin Fischer (arfi)
(FKT)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort