Lokalsport: Bei den "Alten Knaben" - Lüttingens Vorturner ist über 80

Lokalsport: Bei den "Alten Knaben" - Lüttingens Vorturner ist über 80

Gerd Kühne ist fit wie ein Turnschuh. Das kommt nicht von ungefähr. Sport ist ein wichtiger Bestandteil in seinem Leben - auch im hohen Alter. Am 20. März wird der Rentner 83 Jahre alt. Kühne ist der älteste Übungsleiter beim SSV Lüttingen. Ein Vorbild für die, die regelmäßig dienstags von 16 bis 17 Uhr an den Trainingsstunden mit ihm als Vorturner teilnehmen. "Alte Knaben" heißt das Angebot. Und die Seniorengruppe ab 60 Jahren sucht "Nachwuchs". Das Alter sei aber eigentlich egal, sagt Kühne. Auch Jung-Senioren können in der Lüttinger Turnhalle vorbeischauen und "zwei, dreimal reinschnuppern", bevor sie den Mitgliedsantrag unterschreiben.

Funktionelle Gymnastik, Koordination, Kräftigung, Ausdauer, Entspannung, Körperwahrnehmung - das sind die Schwerpunkte des Programms. Das Ziel: möglichst lange die Beweglichkeit im Alter erhalten. Kühne weiß, was er tut. Er hat den Übungsleiter-Schein B (Gesundheitssport für Ältere), einst in Neukirchen-Vluyn die Männer-Gruppe des KAB aufgebaut und 25 Jahre geleitet. Nach seinem Umzug nach Niedersachsen war er ebenfalls Vorturner eines Angebots fürs "starke Geschlecht". Über allem steht für ihn: "Eine wichtige Grundlage ist, dass die Teilnehmer mit viel Spaß dabei sind."

14 Breitensport-Gruppen gibt's aktuell beim SSV Lüttingen. Anke Winkelmann leitet das Fitnesstraining Bodypump mit der Langhantel als zentrales Übungsgerät zur Verbesserung der Kraftausdauer. Die Muskulatur wird aufgebaut und gekräftigt. Ziel ist zudem die "gezielte Fettverbrennung". Choreographie und Musik sollen die Teilnehmer motivieren "und zu einem effektiven Training verhelfen", so Winkelmann, die ebenfalls zum Reinschnuppern einlädt. Die Gruppe trifft sich mittwochs um 19.15 Uhr. Derzeit wird überlegt, einen Alternativtermin am Samstag anzubieten. Das Alter spielt keine Rolle.

  • Lokalsport : "Alte Knaben" fit wie ein Turnschuh

www.ssv-luettingen.de

(put)