Bastian Mosters vom Triathlon Team Rheinberg startete bei der Vätternrundan

Bastian Mosters startete bei der Vätternrundan : 300 Kilometer auf dem Sattel durch Schweden

Bastian Mosters vom Triathlon Team Rheinberg nahm mit seiner Freundin an der Vätternrundan teil. Nach 10:45 Stunden erreichten sie das Ziel.

Es ist das längste Jedermann-Rennen in Europa – die Vätternrundan in Schweden. 300 Kilometer mit 1500 Höhenmetern legen die über 20.000 Teilnehmer zurück. Mit dabei war in diesem Jahr Bastian Mosters vom Triathlon Team Rheinberg mit seiner Freundin. „Die Rundfahrt ist super organisiert“, sagte er nach seiner Rückkehr. Gestartet wurde nachts alle zwei Minuten in kleinen Gruppen mit 50 bis 80 Fahrern. Erst weit nach dem Sonnenaufgang, bei Kilometer 170, legten Mosters und Begleitung die erste Pause ein, den zweiten und letzten Stopp dann 75 Kilometer vor dem Ziel. Angedacht hatten sie eine Endzeit von zwölf, 13 Stunden. Es wurden „nur“10:45 Stunden.

(put)
Mehr von RP ONLINE