Basketballer des TuS 08 Rheinberg veranstalten Tag des Basketballs

Basketball : TuS 08 veranstaltet „Tag des Basketballs“ in Realschulhalle

Am Samstag stehen ab 13 Uhr verschiedene Spaß-Wettbewerbe auf dem Programm, alle Interessierten sind eingeladen. Ab 18 Uhr wird es dann für zwei Teams des TuS 08 im Ligabetrieb ernst.

(RP) Am kommenden Samstag, 21. September, findet in der Realschulhalle in Rheinberg der „Tag des Basketballs“ statt, der von den Korbjägern des TuS 08 ausgerichtet wird. Auf die Besucher und Teilnehmer warte ein buntes Rahmenprogramm, das um 13 Uhr beginnt, heißt es von Seiten des Vereins.

Um 14 Uhr folgt dann ein sogenannter Skill-Contest, bei dem jeder seine technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen kann. Um 15 Uhr geht es mit dem „Monster-Bump“ weiter, einem Freiwurfspiel mit KO-Modus. Wer treffsicher und gleichzeitig noch schnell ist, bleibt am längsten im Spiel. Ab 16 Uhr werden beim Dreier-Contest dann die besten Scharfschützen des Vereins gesucht.

Während des Programms gibt es für die Besucher Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, alle Erlöse kommen den Jugendbasketballern des TuS 08 zu Gute.

Um 18 Uhr wird es dann erstmals ernst. Denn dann wird die U18 der Rheinberger im Meisterschaftsspiel auf die Zweitvertretung der BG Kamp-Lintfort treffen und versuchen, den Derbysieg einzufahren.

Um 20 Uhr folgt dann das Highlight des Tages. Die erste Herrenmannschaft des TuS 08 empfängt im ersten Heimspiel der neuen Bezirksliga-Saison die Zweitvertretung der BG Duisburg-West. Nach dem deutlichen Sieg zum Auftakt beim Weseler TV möchte die Mannschaft von Trainerin Anika Illbruck-Schuurmann in dieser Partie den zweiten Erfolg einfahren und sich erst einmal im oberen Tabellendrittel festsetzen.

(RP)