1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Basketball: Rheinberg liegt weiter auf Aufstiegskurs

Basketball-Bezirkisliga : Rheinberg liegt weiter auf Aufstiegskurs

Der TuS 08 setzte gegen das Schlusslicht die Siegesserie fort. Dinslaken wurden mit 72:34 bezwungen.

Die Basketballer des SuS Dinslaken 09 waren kein Stolperstein für die Herren-Mannschaft des TuS 08 Rheinberg. Der Spitzenreiter gewann mit 72:34 (41:15). Selbstbewusst, aber nicht überheblich gingen die Hausherren die Aufgabe gegen das Schlusslicht an. Mit einer Ganzfeldverteidigung wollte das Team von Anika Illbruck-Schuurmann den Außenseiter ausspielen. „Bis auf ein paar Schnitzer gelang uns das auch“, resümierte die Trainerin.

 Mit einem beruhigenden 24:8-Polster ging’s ins zweite Viertel. Gerade Dominik Fuß sowie Marius Wönnmann brachten sich durch gute Laufwege in Position und konnten ihre Chancen oft verwerten. Die Defensive stand sowohl in der Mann-Mann- als auch Zonenverteidigung gut. Im dritten Durchgang sollte der Fokus auf die Schnellangriffe liegen. „Doch die Gäste hatten sich gut auf uns eingestellt, so dass wir nicht das Fastbreakspiel aufs Parkett bringen konnten“, so die Trainerin. Erst eine erneute Umstellung im vierten Viertel brachte den TuS 08 wieder in Schwung. Das Spiel des Favoriten wurden ansehnlicher. Joe Stieffenhofer aus der eigenen Jugend gab sein Heimspiel-Debüt.

Punkte: Schrader (24), Fuß (11), Wönnmann, Hussmann (je 8), Blaisdell (6), Smaglinski, Kimble (je 4), Hörenbaum (3), Claassen, Stieffenhofer (je 2).

Mittwoch-Spiel: Am 19. Februar treffen die Rheinberger ab 20.30 Uhr auswärts auf den Altenessener TV II.

(put)