Leichtathletik: "Bärin" Annika nimmt die Angst

Leichtathletik : "Bärin" Annika nimmt die Angst

Am 10. September wird Kurt Koch zum 16. Mal den Startschuss auf dem Xantener Markplatz ertönen lassen. 931 Aktive rannten beim vergangenen Citylauf durch die Innenstadt. Mit über 500 Kindern und Jugendlichen hatte vor allem der hiesige Nachwuchs für Furore gesorgt. Zum dritten Mal wird am übernächsten Freitag der Xantener Schulpokal vergeben – in diesem Jahr von der Viktor-Apotheke gesponsert, die die Teilnehmer mit Elektrolytgetränken versorgen will. Es siegt die Schule, die – relativ gesehen – die meisten vorangemeldeten Läuferinnen und Läufer auf die Strecke bringt. Auch der Teilnehmer stärkste vorangemeldete Verein bekommt einen Pokal.

Die Streckenposten stellt nicht nur die ausrichtende Leichtathletik-Abteilung des TuS. Ihre Unterstützung haben die Jugendfeuerwehr, Malteser, Altherren-Mannschaft sowie die Fußballjugend und einige Hauptschüler zugesagt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit dem Lauf der Mädchen unter sieben Jahren. Eine Viertelstunde später folgen die Bambini-Jungen, die sich auch über die 500 Meter beweisen müssen. Damit alle Muskeln warm sind und auch die letzte Angst genommen wird, möchte TuS-Athletin Annika van Hüüt mit Bärenkostüm den Kleinsten einige Übungen spielerisch zeigen und sich zur Musik bewegen.

Ernst wird's ab 18.35 Uhr für die Schülerinnen und Schüler über die 1500m-Distanz: Durch die Xantener City, vorbei am Klever Tor, durch Marsstraße und über die Hoch- und Niederstraße zurück zum Start-Ziel-Bereich vor dem Rathaus. Auf den Kleinen Markt findet die Siegerehrung statt. "Photo Bello" wird alle Ereignisse auf und neben dem Rundkurs auf Bildern festhalten.

Um 19 Uhr erfolgt auf der Marsstraße der Start für den Jedermannlauf über fünf Kilometer. Für die Schülerinnen sowie Schüler im Alter von 14 und 15 Jahren gilt es hier, den Kreismeistertitel zu erringen. Der Hauptlauf über die 10 000 Meter wird traditionell am Klever Tor um 19.45 Uhr gestartet. Laurenz Thissen übernimmt abermals die Moderation des Ciylaufs. Wie in den vergangenen Jahren erfolgt die Zeiterfassung durch taf-timing. Am "Terminal" von taf-timing gibt's die Urkunden. Bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start sind am Marktplatz Nachmeldungen gegen eine zusätzliche Gebühr von zwei Euro möglich. put

Anmeldung: www.tusxanten.de/leichtathletik; Email (mag-ag@t-online.de) oder Fax (02804 182612).

(RP)
Mehr von RP ONLINE