1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Aufstieg in die Bundesliga ist plötzlich zum Greifen nahe

Lokalsport : Aufstieg in die Bundesliga ist plötzlich zum Greifen nahe

Billard: Dreibandmannschaft aus der Domstadt gewinnt souverän und sichert den Relegationsplatz. Andere Mannschaften wollen offenbar verzichten.

Es sieht tatsächlich danach aus, dass die Dreiband-Mannschaft des Billardclub "Am grünen Brett" Xanten in der nächsten Saison um Bundesliga-Punkte spielt. Das Quartett gewann das abschließende Saison-Duell gegen den BC Bergisch-Gladbach II mit 8:0. Damit haben die Xantener in der Oberliga den Relegationsplatz sicher.

Herman Kleinpenning besiegte dank einer grandiosen Leistung mit 40:23 in 35 Aufnahmen den Bundesliga erfahrenen Massimo Ravasi. Parallel schlug Dietmar Klösters am Nebentisch Bernd Spriewald mit 40:23 in 54 Aufnahmen. Zudem setzte sich Rudy Gerritsen mit 40:34 in 58 Aufnahmen gegen Axel Büscher und Roger Lière nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit 40:26 in 56 Aufnahmen gegen Carsten Raspel durch. "Aufgrund angekündigter Mannschaftsabmeldungen in der 1. und 2. Bundesliga sowie dem wahrscheinlichen Aufstiegsverzicht des Oberliga-Ersten, sind die Chancen für Xanten auf den direkten Aufstieg sehr gut", sagt Pressewart Christian Schmithuisen.

Verpflichtet wurde bereits Uwe Arndt (BF Sterkrade). Weitere Neuzugänge sind in der "Pipeline".

(put)