1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Alpen wettert gegen den Schiedsrichter

Lokalsport : Alpen wettert gegen den Schiedsrichter

Fußball-A-Liga: Die Viktoria spielte 2:2 in Rheurdt.

Es war keine schöne Reise, die Viktoria Alpen am Sonntag antrat. Zwar sicherte sich das Team von Jörg Schütz bei der Spvgg. Rheurdt/Schaephuysen einen Punkt, doch das Zustandekommen machte dem Coach zu schaffen. "Die Begegnung hätte niemals angepfiffen werden dürfen. Die Platzverhältnisse waren unter aller Sau - eine absolute Frechheit", machte Schütz seinem Ärger Luft.

Doch der Unparteiische pfiff an, und es entwickelte sich eine Partie, in der gepflegtes Passspiel ein rares Gut war. Die Gastgeber kamen mit dem Geläuf zunächst besser zurecht und lagen zur Pause mit 2:0 vorne. "In der zweiten Halbzeit haben wir dann den Kampf angenommen", lobte Schütz, der allerdings auch während der 90 Minuten überhaupt nicht mit der Schiedsrichterleistung einverstanden war. "Er hatte das Spiel zu keiner Minute im Griff", fand er.

Unbeeindruckt davon gelang Andreas Dargel zunächst der Anschlusstreffer (62.), ehe Tobias Schmitz mit seinem Tor zumindest für ein halbwegs versöhnliches Ende aus Alpener Sicht sorgte.

(jhei)