1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Alpen: Frank Griesdorn trainiert wieder den SV Menzelen

Fußball : Frank Griesdorn trainiert wieder den SV Menzelen

Der 56-Jährige übernimmt das Kommando beim B-Ligisten. Mit der Mannschaft stieg er im Jahr 2017 auf. Weitere personelle Veränderungen gibt es im Betreuerstab.Viele junge Spieler sollen ins Team integriert werden.

Im Jahr 2017 stieg der SV Menzelen von der Fußball-Kreisliga C in die Kreisliga B auf. Betreut wurde die Mannschaft damals von Frank Griesdorn. Künftig wird der 56-Jährige erneut auf der Trainerbank des SVM sitzen.

Für den Sportlichen Leiter Dennis Falk ist die Rückkehr von Griesdorn eine optimale Lösung. „Er kennt die Strukturen im Verein und wird keine Anlaufzeit brauchen“, sagt er. Unterstützt wird Frank Griesdorn, wie schon vor drei Jahren, von Bärbel Schulz. Aber auch Dominik Koch wird dem neuen alten Übungsleiter zur Seite stehen. Zudem steigt der stellvertretende Vorsitzende Michael Kolkenbrock noch mehr in das sportliche Geschehen ein und entlastet Dennis Falk bei der Teamleitung.

Angestrebt wird eine bessere Platzierung als der 14. Tabellenrang in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit. „Außerdem wollen wir die vielen jungen Spieler in unserem Kader so schnell wie möglich integrieren, um gut aus den Startlöchern zu kommen“, sagt Dennis Falk. Ein junges Talent hat den Verein allerdings verlassen. Torjäger Niklas Kiwitt, der zuletzt 16 Saisontreffer erzielte, wechselt in die Bezirksliga zu Borussia Veen.