Lokalsport: 8,0 - Anna auf Jelly Bean Kreismeisterin

Lokalsport: 8,0 - Anna auf Jelly Bean Kreismeisterin

Die 17-jährige Dressurreiterin aus Eversael überzeugte im Junioren-Finale die Richter mit einer souveränen Vorstellung. Bronze im Viereck ging an Anne Dams sowie im Springen an Michael Ingenerf.

Die drei Richter am Viereck waren sich einig, dass die 17-jährige Dressurreiterin aus Eversael eine harmonische wie gleichmäßige Leistung im Sattel von Jelly Bean gezeigt hatte. So kam es, dass Anna Schäfer vom RFV Graf von Schmettow das Junioren-Finale der Kreismeisterschaft mit der Wertnote von 8,0 für sich entschied. Für die Schülerin kam der Erfolg überraschend. Schließlich ist das Pferd erst sieben Jahre alt. Das änderte aber nichts daran, dass sie in souveräner Manier den Titel gewann und neben der Siegerschärpe sowie Plakette einen schmucken Pokal überreicht bekam.

Langeweile kam bei der Hallen-Kreismeisterschaft des Pferdesportverbands Wesel, die beim RV Wodan Damm in Schermbeck ausgetragen wurde, nicht auf. Allein die hohe Starterfüllung zeugte davon, dass die Teilnehmer darauf brannten, um die Titel in der Dressur sowie dem Springen bei den Ponyreitern, Junioren, Jungen Reitern und Reitern (früher Senioren) zu kämpfen. "Es waren durch die Bank weg faire Wettkämpfe, wobei es gerade in der Dressur zu einer sehr hohen Beteiligung kam", sagte Anna Stenpaß, die Pressewartin des Verbands.

Greifbar war die Spannung, als die ersten Pferde in der Bahn ihre Dressur-Lektionen absolvierten. Eltern, Trainer und Begleiter verfolgten daumendrückend die Aufgaben. Bei Anna Schäfer zeigte sich früh, dass sie ein gewichtiges Wörtchen bei der Titelvergabe mitsprechen würde. Sie ritt Jelly Bean sowohl in der A**-Dressur als auch in der Dressurreiterprüfung auf L-Niveau mit einer Wertnote (WN) von 7.80 beziehungsweise 8,00 (gut) an die Spitze. Und dann ließ die Budbergerin noch das furiose Finale folgen. Nach den fünf Minuten war klar, dass sich Jill Behrendt (Hiesfeld) und Caitlin Bohm (Bruckhausen) hinter Anna einreihen müssen. 2017 war die Reiterin des RFV Eversael Hallen-Kreismeisterin in der Pony-Dressur geworden.

  • Lokalsport : Dressurreiterin Anna Schäfer beeindruckt Nicole Uphoff

Rang fünf in Schermbeck ging an Annas Vereinskollegin Jana Niklas, die Capri Colours (WN 7,00 & 7,20) vorstellte. Die Bronzemedaille in der Altersklasse "Reiter" sicherte sich Anne Dams vom RV Eintracht Veen, die in den L-Dressuren auf Trense nach dem Finale in Summe auf 13,50 Punkte kam. Ebenfalls Dritter bei den "Reitern" wurde ihr Vereinskollege Michael Ingenerf im Springparcours auf Prada. Rang sieben in dieser Wertung erreichte Georg Keisers auf Caspar Cool. Auch er trat für den RV Eintracht an. Die Xantener Amazone Gina Lerche (Eleska) belegte Platz zehn.

Pech hatte Lea Kolibabka (RFV Graf von Schmettow Eversael) in der Pony-Dressur mit Deja vu, die knapp als Vierte am Treppchen vorbeischrammte. Paulina Reichelt (St. Georg Alpen) wurde mit Dimitrie Dimitrejev Achte.

Ergebnisse: www.rechenstelle.de

(sder)