Lokalsport: 7:1 - Budberg II fegt den SV Menzelen vom Platz

Lokalsport: 7:1 - Budberg II fegt den SV Menzelen vom Platz

Fußball-Kreisliga B: Auch die "Dritte" des SVB gab sich keine Blöße. Dzemal Alic (Vyma) sah die Rote Karte.

In der B-Liga hat der SV Sonsbeck III überraschend den SV Vymabezwungen. Menzelen bezog eine Klatsche.

SV Sonsbeck III - SV Vynen/Marienbaum 3:1 (1:0). Beide Trainer waren sich nach dem Schlusspfiff einig, dass der Sieg der Hausherren völlig in Ordnung geht. "Wir hätten auch noch höher gewinnen können", bemängelte Coach Thomas Loeffen noch die Chancenverwertung seiner Elf. Sein Gegenüber Thomas Haal klagte über den stark ersatzgeschwächten Kader. Für den Gastgeber trafen Christian Derks (2) und Oliver Klein. Für Vyma netzte Alexander Weihrauch. Oldie Dzemal Alic sah die Rote Karte wegen einer Tätlichkeit.

SV Budberg II - SV Menzelen 7:1 (2:0). Der Spitzenreiter bestimmte von Beginn an die Partie und gewann auch verdient in der Höhe. In die Torschützenliste konnten sich Jonas van den Brock (2), Christian Engeln (2), Rikardo Rölke, Jonas Tomberg und Tim Hausmann eintragen. Das zwischenzeitliche 1:4 erzielte Benedikt Griesdorn.

  • Lokalsport : SV Vyma sichert sich den Derbyerfolg

TuS Borth - Fichte Lintfort II 2:1 (1:1). In der ausgeglichenen Partie hatten die Hausherren das glücklichere Ende für sich. Die TuS-Führung durch Simon Kleintges-Topoll glich Fichte noch im ersten Abschnitt aus. Mike Imhof traf kurz vor dem Ende zum 2:1. "Über ein Unentschieden hätten wir uns nicht beschweren können. Wir freuen uns natürlich über den Dreier", so Trainer Frank Misch.

DJK Lintfort II - SV Budberg III 0:5 (0:2). Die Gäste ließen Gegner und Ball gut laufen. Ilia Stantscheff (2), Nisfad Grgic, Ricardo Andriejewski und ein Eigentor sorgten für den Auswärtssieg.

(aeg)