1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: 6:4 - Aufholjagd der Menzelener C-Junioren wird belohnt

Lokalsport : 6:4 - Aufholjagd der Menzelener C-Junioren wird belohnt

Nachwuchsfußball: Der SVM lag mit 0:4 hinten. Die Budberger und Sonsbecker D-Jugend qualifizierte sich für die Leistungsklasse.

Die D-Junioren-Kicker aus Sonsbeck und Budberg haben nach dem dritten Spieltag die Gewissheit, dass sie in der neuen Saison in der Leistungsklasse antreten. Die Menzelener C-Jugend machte es spannend.

Gruppe 1: SV Menzelen - Fichte Lintfort 6:4 (1:4). Die Hausherren drehten nach einem 0:4-Rückstand auf. Nachdem die SVM-Talente fünf Minuten nach der Pause bereits auf 3:4 verkürzt hatten, wollten sie noch viel mehr. Niclas Kolkenbrock steuerte zwei Treffer bei. Zudem waren Louis Brüggen, Mehmet Bolat, Frederik Tenbergen und Mario Alkämper erfolgreich, für die Gäste Elvin Karajkovic, Adis Tuholjakovic, Alihan Demir sowie Nico Burzynski.

VfL Repelen - VfB Homberg II 2:2 (1:1). Baris Dugencioglu brachte den VfL zweimal in Führung. Arda Kayas und Jona Bobkiewicz glichen jeweils aus.

TV Kapellen - JSG Sonsbeck/Arminia Kapellen 3:0 (1:0). Anes Huskic, Bennet Kock und Lukas Blondin sorgten für den "Dreier". "Die Niederlage geht in Ordnung. Wir waren dem Gegner körperlich unterlegen", resümierte Coach Florian Terlinden.

  • Lokalsport : Budberg II bekommt was auf die Mütze
  • Lokalsport : C-Jugend des SV Menzelen startet mit "Dreier" in Relegationsrunde
  • Lokalsport : 7:1 - Budberg II fegt den SV Menzelen vom Platz

Tabelle: 1. Kapellen 9 Punkte/7:0 Tore, 2. Menzelen 6/10:12, 3. Repelen 4/8:5, 4. Homberg II 4/6:5, 5. Sonsbeck/Kapellen-Hamb 3/5:7, 6. Lintfort 0/6:13.

Gruppe 2: SV Budberg II - GSV Moers 0:12 (0:4). Wieder blieb dem Team von Andreas Gehlisch der Ehrentreffer versagt. Am Schützenfest beteiligt waren Shadi Ghrayeb, Batuhan Ciftci (2), Jan-Niklas Block (3), Melik Karamalak, Edi Kleinschmidt (2), Nikitas Synolakis (2) und Leon Gabenstein.

Alemannia Kamp - JFV Neukirchen-Vluyn 0:5 (0:2). Luka Babic (3), Talha Kaplan und Melih Adlig sorgten mit ihren Treffern für den ungefährdeten Auswärtssieg.

Tabelle: 1. GSV Moers 6/26:3, 2. JFV Neukirchen-Vluyn 6/8:1, 3. MSV Moers 3/12:3, 4. Kamp 3/8:19, 5. Budberg II 0/0:28.

D-Jugend, Gruppe 1: SSV Lüttingen - VfL Repelen 0:6 (0:4). Für den Nachwuchs aus dem Fischerdorf läuft es weiterhin nicht rund. Berkant Tokmak (3), Eren Uyur und Anel Becirovic (2) steuerten ihren Teil zum halben Dutzend bei.

Fichte Lintfort - JSG Borth/Ossenberg 3:0 (1:0). Die Gäste warten noch auf den ersten "Dreier". Amar Cibric erzielte das 1:0 für die Hausherren. Im zweiten Durchgang erhöhten Harun Ramic und Lea Kopp noch auf 3:0.

JFV Neukirchen-Vluyn - TV Kapellen 3:1 (2:0). Mit dem Heimerfolg sind die Hausherren durch. Ein Eigentor von Levi Schwabenland sowie zweimal Tim Hilker sorgten für die Treffer. David Abels überwand auf der anderen Seite nur einmal den Keeper.

Tabelle: 1. Neukirchen-Vluyn, 9/10:3, 2. Lintfort 6/8:6, 3. Repelen 5/8:2, 4. Kapellen 4/8:6, 5. Borth/Ossenberg 1/2:6, 6. Lüttingen 0/3:16.

Gruppe 2: JSG Xanten/Birten - SV Budberg 0:5 (0:0). Auch der SVB hat das Ticket bereits in der Tasche und darf weiter in der Leistungsklasse auflaufen. Coach Nils Ahrens haderte mit der Chancenverwertung in der ersten Hälfte. In der zweiten Halbzeit machten dann Fynn Schwarzer, Till Rüsche, Jonas Huebschke und Thomas Langosch alles klar. Constatin van Elten unterlief überdies ein Eigentor.

SV Sonsbeck - Alemannia Kamp 2:1 (0:1). Die Rot-Weißen haben ebenfalls ihr Saisonziel vorzeitig erreicht. Bastian Leenders traf für Kamp. Melvin Büren sowie Dominik Hansen netzten nach dem Seitenwechsel und sicherten ihrem Team die Qualifikation.

Tabelle: 1. Budberg 6/12:1, 2. Sonsbeck 6/4:1, 3. Kamp 4/5:5, 4. Xanten/Birten 1/3:8, 5. Rumelner TV 0/0:9.

(put/RP)