Billard-Turnier in Xanten : 16 Doppel-Teams spielen an vier Tischen

Billard-Turnier in Xanten : 16 Doppel-Teams spielen an vier Tischen

Der BC Xanten richtet vor dem Zweitliga-Start ein Turnier aus. Gespielt wird an diesem Wochenende.

Vor dem Start der 2. Dreiband-Bundesliga am 14. September in Hamburg steht noch ein Großereignis in den Clubräumen des BC Xanten an. Am kommenden Wochenende richtet der Billard-Verein die vierte Auflage des SparkassenCups aus.

16 Doppel-Teams treten an. Es wird zeitgleich an zwei großen und zwei kleinen Tischen gespielt. Das Starterfeld besteht aus Spielern vieler befreundeter Clubs aus dem In- und Ausland. Am Samstag geht’s um 10 Uhr los. Es wird in vier Vierer-Gruppen gespielt. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten ziehen ins Halbfinale ein, das am Sonntag ab 11 Uhr beginnt.

Bürgermeister Thomas Görtz wird mit dem Vorstand der Sparkasse am Niederrhein gegen 14 Uhr die Siegerehrung durchführen. „Es wird sicher toller Billardsport geboten. Alle Interessierten sind eingeladen, die Atmosphäre dieses Turniers mitzuerleben“, sagte Mitorganisator Roger Liere. Er gehört auch der Xantener Dreiband-Bundesliga-Mannschaft an. Das erste Heimspiel findet am 5. Oktober statt. Gegner ist der BC GT Buer.

(put)
Mehr von RP ONLINE