Fußball 1:2 – Niederlage mit dem Schlusspfiff

Fußball · Auch am 1. April hatte der SV Millingen kein Glück. Der Fußball-Bezirksligist verlor mit dem Schlusspfiff das Heimspiel gegen den SV Sevelen mit 1:2 (0:0). Trainer Torben Sowinski verstand die Welt nicht mehr. Wie in den Wochen zuvor zeigte das Schlusslicht eine ordentliche Partie und hatte auch die besseren Tormöglichkeiten im gesamten Spiel. Marvin Wesel (20.) und Pascal Wagner (30.) konnten ihre Chancen nicht verwerten.

 Maximilian Pullich erzielte das 1:1 für den SVM.

Maximilian Pullich erzielte das 1:1 für den SVM.

(aeg)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort