1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

0:4 im Testspiel: Scherpenberg findet Veener Lücken

Pascal Rusch trifft ins eigene Tor : 0:4 im Testspiel: Scherpenberg findet Veener Lücken

Der SV Sonsbeck II schlug derweil den SSV Lüttingen mit 2:1

Die gute Nachricht: Auch Temperaturen ganz nah an der Schmerzgrenze haben am Mittwoch die Testspiele der Bezirksligisten aus Veen und Sonsbeck nicht verhindern können. Die andere Seite: Richtig flotter Fußball war bei mehr als 30 Grad auf aufgeheizten Kunstrasenplätzen nicht zu erwarten.

Bei der 0:4 (0:1)-Heim-Niederlage von Borussia Veen gegen den Landesligisten SV Scherpenberg war die Kader-Stärke der Gäste für Trainer Christian Hauk folglich auch eine Ursache für das verlorene Spiel. „Sie haben zur Pause fast eine komplette neue Mannschaft auf den Platz geschickt und dann die Lücken in unserem Spiel auch genutzt“, erklärte er die drei Gegentreffer nach dem Wechsel. Vor dem Pausenpfiff zeigte sich der Coach mit der Leistung seiner Auswahl durchaus zufrieden.

Richtig gut verteidigt habe die Borussia, nur eben „einmal gepennt“, als Luca Palla nach 18 Minuten zur Scherpenberger Führung einschoss. Nach der Pause legten Emre Camdali und Murat Kara bis zur 60. Minute für den Favoriten nach, ehe Pascal Rusch wenige Minuten vor dem Schlusspfiff noch ein Eigentor unterlief.

Der SV Sonsbeck II behauptete sich in einem weiteren Vorbereitungsspiel mit 2:1 (1:0) beim SSV Lüttingen. Gästetrainer Johannes Bothen sah eine ziemlich ausgeglichene Partie, in der sein Team aber in den Schlussminuten die größeren Reserven aufzubieten hatte. Die chancenarme erste Halbzeit schloss mit dem Auftritt von Sebastian Hulstein, der einen Zweikampf an der Mittellinie gewann, nicht angegriffen wurde und sich für derlei Freiheiten mit einem satten Schuss aus 20 Metern ins Netz des SSV bedankte.

Für Lüttingens nicht unverdienten Ausgleich nach knapp einer Stunde war Sonsbecks Max Giesen zuständig, von dessen Bein der Ball ins eigene Netz prallte. Torhüter Jonas Vengels, als Feldspieler eingewechselt, bescherte den Gästen in der 82. Minute den dritten Sieg im dritten Testspiel.