Xanten: SPD: Zustand aller Xantener Straßen genau erfassen

Xanten: SPD: Zustand aller Xantener Straßen genau erfassen

Wenn eine Straße saniert wird, kann es für die Anlieger sehr teuer werden. Und das sorgt wie aktuell in Marienbaum bei den betroffenen Bürgern für viel Ärger. Um in Zukunft frühzeitig festzulegen, wann welche Straßen an der Reihe sind, schlägt die SPD vor, den Zustand aller Straßen im Stadtgebiet zu erfassen.

Dazu gehört auch der Zustand der Kanäle. Aus diesen Daten soll eine langfristige Prioritätenliste erstellt werden, so dass Anlieger schon Jahre zuvor wissen, wann sie mit dem Bagger vor der Tür rechnen müssen. SPD-Fraktionsvorsitzender Olaf Finke: "Zudem beantragen wir, in Zukunft einen deutlich höheren Beitrag für die Straßenerneuerung und -sanierung im jährlichen Wirtschaftsbericht des DBX bereitzustellen."

(möw)