1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbecks Landjugend hat einen neuen Vorstand

Lennart van de Weyer als Vorsitzender bestätigt : Sonsbecks Landjugend hat einen neuen Vorstand

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Sonsbeck hat bei ihrer Jahreshauptversammlung im Kastell einen neuen Vorstand gewählt. Die unter Corona-Auflagen anwesenden 48 Mitglieder bestätigten Lennart van de Weyer als ersten Vorsitzenden.

Zur Vervollständigung der Doppelspitze wurde zudem Elena Aengeneyndt zur ersten Vorsitzenden ernannt.

Die Stellvertretung übernehmen Jan van Dop sowie die frühere Pressewartin Franziska Boßmann. Um die Finanzen kümmert sich weiter Maike Weyhofen als erste Kassiererin, unterstützt von Jan Beckmann, dem ehemaligen Beisitzer, als zweiter Kassierer. Erneut ins Amt der Schriftführerin berufen wurde Anna Maria Averdunk, sowie in das Amt des Zeugwartes Florian Thissen. Für das Jahr 2022 übernimmt Lisa Beckmann den Posten der Pressewartin. Neue Beisitzer sind Georg Küsters und Jessica Terhorst. „Nach langer und engagierter Mitarbeit im Vorstand“, wie es die Landjugend betont, ließen sich Katharina Masthoff, Carolin Coenen und Janik Nielen nicht mehr für ihr Amt aufstellen.

Am 5. März steht die erste große Aktion der KLJB Sonsbeck an. Bei der traditionellen Schrottsammlung wird in Sonsbeck, Labbeck und Hamb wieder Altmetall eingesammelt. Bei der Aktion könnten sich auch Interessenten ab 16 Jahren über die Landjugend informieren, geben die Sonsbecker bekannt. Weitere Infos gibt es online unter:

www.kljb-sonsbeck.de