1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbecker Landesliga-Fußballer feiern mit Fans vor dem Rathaus

Fußballer erobern Sonsbecker Rathaus : Rau(s)chende Feier zum Aufstieg

Bürgermeister Heiko Schmidt lud die Aufstiegsmannschaft des SV Sonsbeck zu sich ein, damit sie sich ins Goldene Buch der Gemeinde einträgt. Es wurde gesungen, getanzt und mit Sekt vom Rathausbalkon gespritzt.

So einen stimmungsvollen Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde hat‘s wohl in Sonsbeck noch nie gegeben. Bürgermeister Heiko Schmidt lud die Landesliga-Fußballer des SVS und deren Anhänger zu sich ins Rathaus ein. Die Mannschaft von Trainer Heinrich Losing war Meister ihrer Gruppe geworden und wird in der nächsten Saison in der Oberliga um Punkte spielen. Nach der letzten Saisonpartie zog ein Tross von rund 150 Personen von der Sportanlage aus zum Rathausvorplatz. Eineinhalb Stunden wurde am Sonntagabend gesungen, getanzt, wurden Bengalos gezündet und acht Kisten mit Kaltgetränken sowie einige Sektflaschen getrunken.

„Die Stimmung war ansteckend. Ich habe so etwas vorher noch nicht erlebt. Es gibt einen wahnsinnigen Zusammenhalt zwischen den Fans und dem Verein“, sagte Schmidt, der dem Team auch eine Drei-Liter-Flasche Sekt überreichte. Wie bei den Feierlichkeiten der Profis wurde das Prickelwasser nicht getrunken, sondern vom Rathausbalkon gespritzt.

(put)