1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: Zwei Bewohner und eine Pflegekraft in Altenheim positiv auf Corona gestetet

Zwei Bewohner und eine Pflegekraft erkrankt : Corona-Fälle in einem Sonsbecker Pflegeheim

Der Kreis Wesel hat auf Anfrage bestätigt, dass in einer Altenpflegeeinrichtung in Sonsbeck drei Personen mit dem Coronavirus infiziert sind.

Im Kreis Wesel sind in zwei Senioreneinrichtungen mehrere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, eine der Einrichtungen soll nach bisher unbestätigten Informationen der Redaktion das Gerebernus-Haus in Sonsbeck sein.

In der Sonsbecker Einrichtung seien zwei Bewohner und eine Pflegekraft positiv auf das Virus getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Kreises Wesel. Einer der beiden infizierten Bewohner sei aufgrund des Gesundheitszustands in ein Krankenhaus eingewiesen worden. Die andere infizierte Person sei stabil und bleibe zunächst unter strengen Quarantänemaßnahmen in der Einrichtung. Die ärztliche Betreuung sei sichergestellt. Alle Bewohner der Einrichtung würden für zwei Wochen auf ihren Zimmern isoliert. Die Pflege werde unter strengsten Hygienemaßnahmen fortgesetzt.

Auch zwei Bewohner einer Senioreneinrichtung in Hünxe seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Ihr Zustand sei stabil, sie würden noch am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen. In ihrer Einrichtung würden sie unter Einhaltung strengster Hygienemaßnahmen isoliert und weiter betreut.

Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel ermittele unter Hochdruck das Infektionsgeschehen. Der Krisenstab stehe mit den Einrichtungen in engem Austausch und stelle „im Rahmen seiner Möglichkeiten“ kurzfristig benötigtes Schutzmaterial zur Verfügung.

 Insgesamt gibt es im Kreis Wesel derzeit (Stand Donnerstag, 12 Uhr) 333 bestätige Corona-Fälle. Vier Menschen sind verstorben, 188 gelten inzwischen als genesen.