Matthias Broeckmann kandidiert als Sonsbecks Bürgermeister „Ich kenne den Herzschlag der Gemeinde“

Sonsbeck · Der Chef des CDU-Gemeindeverbands, Matthias Broeckmann, will im November Sonsbecks neuer Bürgermeister werden. Wir haben mit dem 57-Jährigen darüber gesprochen, was ihn antreibt und was ihn für den Chefposten auszeichnet.

Der 57-jährige Matthias Broeckmann in seinem Garten. Er möchte gerne auf dem Chefsessel im Sonsbecker Rathaus Platz nehmen.

Der 57-jährige Matthias Broeckmann in seinem Garten. Er möchte gerne auf dem Chefsessel im Sonsbecker Rathaus Platz nehmen.

Foto: Ostermann, Olaf (oo)

Zu seinem 57. Geburtstag am Donnerstag hat Matthias Broeckmann ein besonderes Geschenk erhalten. Kurz zuvor hatte der Vorstand der CDU Sonsbeck ihn einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im November gewählt. „Das ehrt mich sehr“, sagt der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands. „Ich danke für diesen Vertrauensvorschuss.“ Bislang ist Broeckmann der einzige Bewerber für den Posten des aus Krankheitsgründen zurückgetretenen Heiko Schmidt.