Sonsbeck: Motorradfahrer kollidiert mit Sofa

Sonsbeck : Motorradfahrer kollidiert mit Sofa

In Sonsbeck ist ein Motorradfahrer mit einem Sofa zusammengestoßen. Das war von einem Anhänger gefallen, der an ein Auto auf der Gegenfahrbahn angekoppelt war. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(bp) Durch die Kollision mit einem Sofa ist am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-jährige Mann aus Neukirchen-Vluyn war gegen 18.30 Uhr auf der Xantener Straße Richtung Sonsbeck unterwegs. Plötzlich tauchte rund 400 Meter hinter dem Kreisverkehr Xantener Straße/Pachland auf seiner Fahrspur ein Sofa auf.

Wie die Polizei gestern berichtete, war es vom Anhänger Anhänger gefallen, den ein ihm entgegenkommender 28-jähriger Fahrer aus Sonsbeck an sein Auto gekoppelt hatte. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, kollidierte mit dem Sitzmöbel und stürzte. Durch den Sturz verletzte sich der Kradfahrer schwer, aber nicht lebensbedrohlich, so die Polizei. Er wurde ins Xantener St.-Josef-Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Mehr von RP ONLINE