1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: Kinder ermitteln die ersten Gewinner der Weihnachtsverlosung

Aktion der Sonsbecker Werbegemeinschaft : Kinder ermitteln die ersten Gewinner der Weihnachtsverlosung

Bei der ersten Hauptziehung der Sonsbecker Werbegemeinschaft fanden 73 Warengutscheine neue Besitzer. Die drei Hauptpreise gehen an Gewinner aus Sonsbeck und Xanten.

Sieben Sonsbecker Kinder haben am Samstag bei der ersten Hauptpreisziehung der Sonsbecker Werbegemeinschaft 73 Warengutscheine gezogen. Davon hatten 50 einen Gegenwert von zehn, 20 einen Gegenwert von 30 und drei einen Gegenwert von 100 Euro, die in den beteiligten Geschäften der Werbegemeinschaft eingelöst werden können.

13 Mitgliedsbetriebe beteiligen sich an der Weihnachtsaktion und geben ab einem bestimmten Verkaufswert Lose an ihre Kunden aus. „Ab welchem Verkaufswert der Kunde ein Los erhält“, so der Vorsitzende der Gemeinschaft, Rainer Vermöhlen, „bestimmen die Betriebe selber.“ Es sei ja ein Unterschied, ob es sich um ein Autohaus oder einen Bäckerladen handele. Auch Sofortgewinne gibt es, deren Wert ebenfalls die Geschäftsinhaber selber bestimmen. „Von uns gibt es nur die Auflage“, erklärt Vermöhlen, „dass es sich um etwas Interessantes handeln muss.“ Billige Kugelschreiber sollten beispielsweise nicht darunter sein. Alle Lose, die keine Sofortgewinne ausweisen, wandern in den großen Lostopf für die beiden Hauptziehungen. Dazu der Vorsitzende: „So hat man eine dreifache Chance, zu gewinnen, denn auch die bei der ersten Hauptziehung nicht erfolgreichen Lose bleiben im Rennen und haben so die Chance auf einen der Preise in der zweiten Ziehung.“ Diese findet am 6. Januar statt. Wann genau und wo werde noch rechtzeitig bekanntgegeben, denn das hänge vom weiteren Verlauf der Pandemie ab.

  • Leader hat in den zurückliegenden Jahren
    Regionale Entwicklung am Niederrhein : Leader-Workshops nur im Internet
  • Erich Nabbefeld (M.) erhält von Bürgermeister
    Verleihung der S’Grooten-Plakette : Eine Sonsbecker Ikone in Laufschuhen
  • Gerd Gärtner dekorierte die Fenster seiner
    Sonsbecks schönsten Fenster : Preisgekrönte Hingucker für die Martins-Kinder

2019 fand die Schlussziehung im Gerebernus-Haus, dem Pflegeheim am Dassendaler Weg, statt und die Bewohner hatten dabei viel Spaß. Deshalb würde man gerne wieder dorthin gehen, es soll aber niemand gefährdet werden. Auch bei der Schlussziehung wird es wieder drei Hauptpreise geben, die allerdings auch erst kurz vorher bestimmt werden. Die Listen der Gewinner werden in den teilnehmenden Geschäften ausgehängt. Zudem bekommen die Gewinner der Wertgutscheine diese zugesandt.

Bei der Ziehung am Samstag fielen die drei Hauptpreise von jeweils 100 Euro auf Cornelia Loeffen und Elke Naczynski aus Sonsbeck sowie Marianne Görtz aus Xanten. Die Werbegemeinschaft gratuliert allen Gewinnern.

(rava)