1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: Gewerbefest von TB Transit und Christian Holz für Flutopfer ist ein Erfolg

Hilfsaktion für Flutopfer : Große Resonanz beim kleinen Gewerbefest in Sonsbeck

Die beiden Unternehmer Thomas Broich und Christian Holz haben ein Familienfest an der Dresdener Straße in Sonsbeck initiiert. Der Erlös geht an die Opfer der Flutkatastrophe.

Reges Treiben herrschte am Sonntag beim Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet an der Dresdener Straße in Sonsbeck. Das von Fleischsommelier Christian Holz und Thomas Broich, dem Inhaber der Firma TB-Transit, initiierte kleine Gewerbeparkfest zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe lockte zahlreiche Besucher an.

„ Wir haben bereits unmittelbar nach der Flut Wagenladungen voll Sandsäcken in die Katastrophengebiete gebracht“, erzählte Broich, der erst im vergangenen Jahr seinen Betrieb an die Dresdener Straße verlegt hat. Kostenpflichtiger Inhalt Grillmeister Holz ist ebenfalls erst seit einigen Wochen mit seiner Erlebnis-Metzgerei dort ansässig. Zusammen wollten sich die beiden Unternehmer den Sonsbeckern vorstellen und dabei zugleich etwas Gutes tun. Schnell konnten sie weitere Akteure für ihr Vorhaben gewinnen.

„Als die anderen erfuhren, dass der Erlös der Veranstaltung mit Unterstützung der Aktion ,Bewegen hilft’ den Flutopfern zugutekommen wird, waren alle sofort Feuer und Flamme“, erzählte Holz. Da war beispielsweise Oliver Weber aus Sulzbach im Taunus, Innungsmeister der Fleischerei-Innungen Main- und Hochtaunuskreis. Mit ihm ist Holz im Verein „Wir sind anders – Das Fleischerhandwerk“ aktiv. Mit Megaphon und hessischem Dialekt brachte er das Grillgut der aufgebauten „gastronomischen Meile“ an Frau und Mann.

  • Fleisch-Sommelier Christian Holz schraubt Eichenbohlen an
    Neu in Sonsbeck : Fleisch-Sommelier Christian Holz eröffnet Event-Metzgerei
  • Die Schottischen Hochlandrinder sind der ganze
    Xantenerin züchtet bedrohte Nutztierrassen : Ein Hof voller Raritäten
  • Fleischermeister Christian Holz hat sich zum
    Fleischsommelier in Sonsbeck : Botschafter für den Fleisch-Genuss

Die Firma Janßen Baumaschinen aus Kranenburg präsentierte einen Teil ihres Maschinenparks, das Unternehmen US Abbruchtechnik Oberhausen wiederum Techniken zum Abbruch der verschiedensten Bauwerke. Die Firma Skotti Grill führte handliche Gasgrills vor und die Patisserie Walter aus Bayern sorgte für das Dessert nach den herzhaften Grillgerichten und Pizzen, von denen Besucher Ralf Lantermann sagte: „Wer hier nichts Passendes findet, hat selbst Schuld.“ Sowohl er als auch seine Lebensgefährtin, Tanzlehrerin Tina Specht-Seegers, waren begeistert von der Veranstaltung. Nebenbei bot sich den beiden Veranstaltern an diesem Tag die Gelegenheit, ihre Unternehmen der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. So macht Holz, der sich als „Original Sonsbecker Grillmeister“ einen Namen gemacht hat, darauf aufmerksam, dass er nicht nur Grillfleisch verkauft, sondern auch andere Fleischwaren, wie jeder Metzger.

Natürlich war auch für die Unterhaltung der Kleinen gesorgt. Sie hatten ihren Spaß beim Minibagger-Fahren, einem etwas anderem Tetris-Spiel mit Kanalrohren sowie zwei Hüpfburgen und anderen Attraktionen. Von der Resonanz waren Holz und Broich überwältigt. „Damit haben wir in unseren kühnsten Träumen nicht gerechnet“, gaben beide einstimmig an.

(rava)